Wieso Kopfschmerzen beim Laufen?

2 Antworten

Es könnt sein, dass du irgendetwas mit deiner Atmung nicht richtig machst. Versuche immer gleichmäßig durch dei Nase einzuatmen und durch den Mund wieder auszuatmen.

Wenn du nach der sogenannten Flugphase mit dem Fuß wieder auf der Erde auftrittst, wirken sehr starke Kräfte auf den Körper. Fehlen bestimmte Schutzmechanismen, wie trainierte Oberschenkel, ein starker Rücken und eine aufrechte Haltung, wird jeder Stoß relativ ungehindert bis in die oberen Teile der Wirbelsäule und auch in den Kopf weitergeleitet. Das kann Schmerzen verursachen. Gute Schuhe und die richtige Lauftechnik können Abhilfe schaffen. Ein weiterer Grund für Kopfschmerzen: Wenn die Brustmuskulatur verkürzt und die Hals-Nacken-Muskulatur zu weich ist (Rundrücken), entstehen Verspannungen, die in den Kopf ausstrahlen. In diesem Fall können bereits regelmäßige Dehnübungen helfen, die Schmerzen zu lindern oder ganz zu verhindern.

Was möchtest Du wissen?