Wieso knurrt mein Magen beim Laufen

2 Antworten

Das dürfte daran liegen das du deinem Körper vor dem Training zu wenig Nährstoffe zugeführt hast. Generell sollte man nicht auf nüchternen Magen intensiv Sport betreiben, da du hier zum Einen keine richtige Leistungsentfaltung hast und zum anderen die Gefahr einer Unterzuckerung besteht. Kreislaufprobleme, Kräfteeinbruch sowie Schwindel und Kopfschmerzen sind nur einige Symptome die bei der Unterzuckerung auftreten können und dies ist einfach nicht gesund. Unmittelbar vor dem Training kannst du noch kleine Snacks wie eine Banane, Energierieel, Trockenobst zu dir nehmen. Eine größere Mahlzeit sollte jedoch gute 1 1/2-2 Stunden vor dem Sport abgeschlossen sein.

Gegen Magenknurren ist eigentlich nichts einzuwenden und das ist, ebenso wie ein paar Blähnungen bzw. Darmgeräusche, vollkommen normal, wenn man sich längere Zeit wenig bewegt hat. Probiere, wie Markus schon schrieb, einmal eine Kleinigkeit (etwa eine Stunde vorher) zu essen, vielleicht geht es dann noch besser.

Was möchtest Du wissen?