Wieso ist beim Bahnradfahren oder Bahnradsport der starre Gang vorgeschrieben?

1 Antwort

Es gibt ein halbes Dutzend Theorien darüber, warum der starre Gang auf der Bahn zwingend vorgeschrieben ist. PRAKTISCH aber ist die Begründung von pooky genaus richtig. Stichwort "praktisch": Man muß wirklich mal auf der Bahn gefahren sein, um schlagartig festzustellen: Mit Freilauf würde das nicht funktionieren. Dieses dauernde Weitertreten auf der Bahn hat eine unersetzliche Funktion, es stabilisiert die Fahrt sehr stark - auch wenn ich dir das jetzt physikalisch nicht begründen kann. Etwas ähnliches beobachtet man übrigens im Weitsprung: Da "laufen" die Springer auch in der Luft weiter - diese Technik wurde vor über 50 Jahren entwickelt und wird so auch heute noch von den meisten Athleten praktiziert.

Beste Grüße

Alf

Wieso ist es beim Hanteltraining so wichtig richtig zu Atmen?

Wieso ist es so wichtig dass man kontroliert Atmet beim Hanteltraining? Ich neige nämlich dazu die Luft anzu halten und muss schon sehr aufpassen dass ich es nicht vergesse beim trainieren

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Wieso bekommt mein Sohn Kopfweh vom Kopfball beim Fußball?

Hallo, ich weiß nicht wieso mein Sohn nach dem Fußballtraining immer so Kofpweh hat. Er sagt es kommt vom Kopfballtraining. Was soll ich tun bzw. was soll er tun? Vielen vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?