Wieso essen viele Sportler keine schokolade bzw süßigkeiten?

1 Antwort

Viele Sportler wissen, dass die Schoko KH schlechte KH mit wenig Energie sind, daher lassen die meisten deshalb den Schoko weg! ;-)

Zitatanfang: "Schokolade = "schlechte" KH mit "wenig" Energie" Zitatende

Schokolade hat durchschnittlich 530kcal pro 100g - und das nennst du wenig Energie?

Und was sollen bitte "schlechte" KHs sein? Schokolade wird vielleicht "schlecht" für deine Figur, wenn du sie im Übermaß verzehrst. Ansonsten haben KHs allenfalls den Vor- oder Nachteil schneller oder weniger schnell aufgenommen werden zu können, und entsprechend schnell oder langsam eine Insulinausschüttung zu produzieren mit all seinen Konsequenzen... Es gibt keine an sich "guten" oder "schlechten" Nährstoffe. Nährstoffe sind wertungsfrei. Wie immer ist die Dosis ausschlaggebend, ob etwas eine positive Wirkung entfalten kann, oder zum "Gift" für den Körper wird...

0

Brust-Training ohne Erfolg, keine Kraft mehr warum?

Mein Partner und ich trainieren jeden Samstag die Brust. Das Problem ist seit ca. 3 Wochen (3 Trainingseinheiten) haben wir kaum noch Kraft. Angefangen auf der Hantelbank bis hin zu den Kurzhanteln. Wir wissen nicht woher das kommt oder wieso das so ist. Supplemente wie z.B. Booster helfen kein bisschen weiter. Wir haben uns auch vorgenommen nächsten Samstag die Gewichte zu reduzieren. Ich frage mich trotzdem wieso das so ist.

...zur Frage

Wie schaffe ich es keine Schokolade mehr zu essen?

Ich möchte Abnehmen esse aber sehr gerne Schokolade und ähnliches. Wie schaffe ich es keine mehr zu essen?

...zur Frage

Wie kommt man von der Droge Schokolade weg?

Ich esse jeden Abend eine Taffel Schokolade. Sport und Ernährung sind für mich keine Fremdwörter. Trotz ausgewogener Ernährung und ausreichend Sport schaffe ich es nicht auf die Schokolade zu verzichten. Für mich ist das wie für andere die Zigarette nach einem anstrengenden Tag. Wie schaffe ich es günügend Willenskraft aufzubauen, um damit aufzuhören?

...zur Frage

Ich treibe sehr viel Sport und esse nichts Süßes aber ich nehme trotzdem nicht ab. Wieso?

Ich bin ein Mädchen, 16 jahre alt, 65 kg schwer und 1,65 m groß. Ich treibe 4 mal die Woche Sport in Form von 3 mal Kampfsport und 1 mal Ausdauertraining auf Laufband und Rad. Das tue ich jetzt schon seit einer ganzen Weile, aber ich nehme nicht ab. Süßigkeiten wie Schokolade oder ähnlichem nehme ich auch nicht zu mir. Was mache ich falsch?

...zur Frage

Wird der Nachbrenneffekt durch das Essen unterbrochen

Ich habe gehört, dass der Nachbrenneffekt unmittelbar nach dem Sport unterbrochen wird, alsbald man etwas isst. Es ist bei mir aber so, dass ich nach dem Training fast immer mit recht großem Hunger nach Hause komme. Eine ganze Weile vor dem Training esse ich eben nichts, dann das Training, da kommt schon was an Zeit der "nicht-Nahrungaufnahme" zusammen. Ist es denn so dramatisch, wenn man nach dem Training isst? Man kann ja eigentlich so viel an Nahrung zu sich nehmen, wie man auch wieder verbrennt, ohne zuzunehmen. Es wäre natürlich unschön, wenn man den Nachbrenneffekt durch das Essen wieder zunichte macht. Was sagt ihr dazu, habt ihr vielleicht Ernährungstipps für das Essen nach dem Sport?

...zur Frage

Wieso nehmen Kraftsportler nach dem Training auch Süßigkeiten zu sich?

Wieso essen Kraftsportler und Bodybuilder nach dem Training neben der Eiweißportion auch Süßigkeiten? Sicher, wegen der schnell zugänglichen Kohlenhydrate, aber wäre da nicht auch eine Banane passend? Gibt es keine gesündere Variante, als z.B. Jelly Beans?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?