Wieso Blasen an den Füßen, trotz des passenden Schuhs nach Laufanalyse?

3 Antworten

Bei neuen Schuhen habe ich auch oft Probleme mit Blasen. Daher nutze ich sie in der ersten Zeit nur für kurze Läufe. Nach einiger Zeit gibt sich das. Nur bei einem Paar habe ich auch nach langer Zeit noch Probleme. Pech gehabt. Ich würde bei den Läufen verschiedene Sport-Socken ausprobieren und auf eine gute Schnürung der Schuhe achten. Laufanalyse ist auch nicht gleich Laufanalyse hier sind auch oft Lauflaien am Werk. Wenn Du überhaupt nicht zufrieden bist, würde ich versuchen die Schuhe umzutauschen. Zur Not würde ich den Laden wechseln.

Im Hohlraum des Fußes habe ich auch schon mal Blasen bekommen - das waren Schuhe, die bis heute noch nicht für meine Füße geeignet sind. Ich trage nur Sport-Laufsocken, weil in denen habe ich immer trockene Füße, nur eben in einer speziellen Schuhmarke bekomme ich trotzdem die Blasen. Kann also auch am falschen Schuh sein, denn nicht jeder Schuh ist für jeden Läufer geeignet. Dafür musst Du auch ein Gefühl entwickeln, mit welchem Du Dich am wohlsten fühlst und am besten laufen kannst.

Bei einer Laufanalyse wird festgestellt ob ein Schuh die richtigen technischen Eigenschaften wie Dämpfung und Stützung hat. Nicht ob der Schuh an Deinen Fuß passt. Das kann kein Verkäufer auf der Welt von aussen beurteilen, hier musst du schon auf Dein "Fußgefühl" achten. Dafür kann man keinen Verkäufer haftbar machen, es sei denn im Schuh sind irgendwelche deutlich spürbare Falten o.ä.. Entweder Dein Fuß gewöhnt sich mit der Zeit daran oder Du versuchst es einmal mit einer anderen Einlegesohle.

Bänder doch gerissen oder überdehnt?

Vor ca. drei Wochen bin ich beim runterlaufen einer Treppe mit dem Fuss nach innen geknickt. Anfangs war der Schmerz nicht schlimm, doch am nächsten Morgen musste ich feststellen dass mein Knöchel Golfballgross angeschwollen war und ich absolut nicht auftreten konnte.Glücklicherweise war auch noch Sonntag, so lies sich der Besuch in der Notfallaufnahme nicht vermeiden. Seltsamerweise hab ich beim Anziehen meiner Schuhe, Absatz ca. 4cm, festgestellt dass der Schmerz nicht mehr ganz so schlimm war und ich zumindest wieder auftreten konnte.

In der Notfallaufnahme angekommen wurde geröntgt, 2mal an meinen Füssen gezogen und festgestellt dass es "nur" eine Stauchung ist.

Nach mittlerweile 3 Wochen ist die Schwellung zwar etwas zurückgegangen aber immer noch vorhanden. Beim Auftreten ohne Schuhe spüre ich immer noch einen stechenden Schmerz und sobald ich versuche meinen Fuss nach vorne oder zur Seite zu strecken ist das immer noch mit Schmerzen verbunden.

Ist der Verlauf "normal"?

...zur Frage

BeidseitigerErmüdungsbruch?

Hallo, Ich mache Leistungssport und habe wegen Überlastung bereits einen diagnostizierten Ermüdungsbruch im OS Metartasalis 1 + Knochenmarködem im rechten Fuß. Ich habe Krücken und den Vacoped Schuh, den ich mit 20kg (also fast gar nichts gefühlt) belasten darf. Nun spüre ich im linken fuss ähnliche Symptome, wie ich sie im anderen fuss anfangs auch hatte und zuerst nicht richtig wahrgenommen hatte.. Ich habe Angst auch eine Stress Fraktur im linken Fuß zu haben. Schmerz ist kaum da, vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, beim Abrollen - wenn ich über den grossen Zeh nach innen Abrolle - habe ich schmerzen und wenn ich auf diese Stellen drücke. Also alles möglicherweise Stressfraktur Symptome? Es ist mir wirklich nicht möglich zum Arzt zu gehen und mir noch einen vacoped verschreiben zu lassen, zumal ich mir nicht vorstellen kann auf beiden Füssen 20 kg belasten zu dürfen ??

Ist es möglich, dass wenn wirklich ein ganz kleiner riss, noch im Anfangsstadium, ohne komplette ruhigstellung heilen kann? Ich bewege mich sowieso nicht mehr viel, weil ich nicht gut auf den Krücken laufen kann. Könnte der fuss sozusagen ohne Gips oder vacoped innerhalb von 6 Wochen von alleine heilen? Ich würde alles machen, was die Heilung unterstützt und habe bereits Schuh Einlagen von bergal bestellt. Ich würde vielleicht auch Bandagen tragen, die den vorfuss einbisschen ruhigstellen und beim laufen nicht richtig Abrollen, um es nicht noch zusätzlich zu belasten. Ich würde auch vitamin d3 und Calcium Ergänzungsmittel nehmen oder diclofenac als entzündungshemmer.Bringt das alles denn was?

Vielen Dank für schnelle Antworten!!

Liebe Grüße

...zur Frage

Kein Erfolg auf der Waage trotz Training

Hallo Leute! Ich betreibe seit einem Jahr intesives Krafttraining gepaart mit Ausdauertrainig um ein paar Pfunde zu verlieren die ich mir in den letzten Jahren angefressen habe. Ich passe zwar jetzt wieder in meine alten Hosen (-10kg) und bekomme oft gesagt ich hätte abgenommen, aber auf der Waage sehe ich keine deutlichen Fortschritte. Mir ist zwar klar, dass Muskelmasse schwerer ist als Fett, aber so einen großen Unterschied kann das doch nicht machen oder? Es ist einfach frustrierend festzustellen, dass nichts weiter geht. Wieviel Prozent Muskelmasse bzw. wieviel kg Muskelmasse ist für eine Frau eigentlich normal? Ich weiß, das Thema Abnehmen ist ein leidiges Thema, aber ich wäre doch sehr froh wenn mir wer sagen könnte wieso ich kein Gewicht verliere. Danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?