Wieso atmet man beim Yoga nur durch die Nase?

2 Antworten

Hallo Misspiggy, Atmung ist bei Yoga sehr wichtig. Aber es gibt sehr viele verschiedene Varianten. Beim PowerYoga wird z.B. durch die Nase ein und geräuschvoll aus dem Mund ausgeatmet. Hört sich immer lustig an, wenn der ganze Kurs am "schnarchen" ist. Beim normalen Yoga unterstützt die Atmung die Konzentration auf die Übung.Hier ein bisschen ausführlicher, damit ich nichts falsches schreibe: http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/Art_Pranayama.html

Sorry Sonnentau, aber die Yogaatmung ist auch beim Power-Yoga durch die Nase. Woher hast du denn das mit der Nase/ Mundatmung? Nix für Ungut! Liebe Grüße, die Yogaursel

0

Hallo Misspiggy, Hallo Sonnentau, die Atmung ist sehr wichtig im Yoga. Allerdings muss ich anmerken, dass auch beim Power-Yoga durch die Nase geatmet wird! Ich weiss nicht, woher das kommt, dass manche Leute sagen, dass man dabei durch den Mund ausatmet?!? Nase ein Mund aus ist PILATES! Leider werden heutzutage oft Yoga und Pilates vermischt, kann es mir nur so erklären, dass dadurch diese Atmung zustande kommt. Leider wird ja inzwischen auch der Yogatrainer im Wochenend Workshop angeboten... Hinter Yoga steckt eine Philosophie, die man leider nicht an einem Wochenende erwerben kann. In der Yogaatmung ist es wichtig durch die Nase zu atmen. Die Nase reinigt, wärmt und feuchtet die Luft an und schützt uns vor Erregern und Giftstoffen. Außerdem werden über die Nasenatmung auch die feinstofflichen Zentren erreicht. Hier sitzt auch der „Rezeptor“ für die Aufnahme von Prana, der Lebensenergie.

Hier noch eine Studie: Moderne Forschung bestätigt die Weisheit der Yogatradition: http://www.yogaimzentrum.de/infowelt/diebinduartikelonlinelesen/bindu11/atmedurchdie_nase

Was möchtest Du wissen?