Wieder mit Dem Fußball anfangen?

2 Antworten

Am besten etwas joggen gehen, sowie 2 * 20 Liegestütze am Abend damit du optimal mithalten kannst. Fang lieber in einer unterklassigen Liga und schau anschließend ob du noch genügend für höhere Ligen drauf hast.

Einfach wieder anfangen :-)

Mach Dich 3 Wochen ein bisschen mit Jogging fitter und geh dann wieder regelmäßig zum Training in der Dritten Mannschaft oder wieviel Teams Dein Verein auch haben mag....

Mit Fußball nach 9 Jahren aufhören?

Ich spiele Fußball seit ich 9 bin aber jetzt überlege ich zum ersten Mal aufzuhören. Am Anfang der Saison wollte mich der A1 Trainer haben ich bin aber freiwillig zur A2 weil meine schulischen Leistungen schlecht waren und ich dieses Jahr Abitur mache. Nun war es von Anfang an so abgesprochen, dass ich nur ins Training gehe wenns halt zeitlich geht. Nun ist es aber so, dass der aktuelle Trainer nicht nach Leistung aufstellt sondern nur seinen Sohn und seine Freunde. Ich bin nur Ergänzungsspieler obwohl ich die meisten Tore geschossen habe und einer der besten Spieler bin. Andere beschweren sich darüber auch schon. Nun ist es so dass mir meine Zeit für das Training und die Spiele eigentlich zu Schade ist. Andererseits brauche ich einen sportlichen Ausgleich zur Schule. Was meint ihr? Erfahrungsberichte von Leuten die bereits aufgehört haben wären auch hilfreich kann mir das irgendwie gar nicht ohne Fußball vorstellen.

...zur Frage

Torwart Fähigkeiten nach 3 Jahren verlernen??!!

Hallo Welt:D Ich bin 13 Jahre alt und habe das letzte mal mit 10 Jahren im Verein gespielt. Ich war Torwart in der E1 und war sehr gut. Wir wurden Kreismeister und haben fast jedes Spiel gewonnen. Da Ich zu faul war irgendwann hörte Ich auf. Nun wiege Ich 56 Kilogramm ( vorher um die 35 - 40 ) und will gerne in meinem alten Verein wieder anfangen. Da mir alle gesagt haben über Facebook das sie mich brauchen ist meine Motivation ziemlich hoch^^ Nur habe Ich Panik das meine Torwartfähigkeiten nicht mehr so sind wie vorher. Ich würde in der C1 spielen , dass heisst Großfeld! Ich bin nur 1,65 Groß und komme daher nicht an die Latte im Großem Tor rann ( denk ich mal ) . Meine Frage ist: Kann ein Spitzen Torwart nach einer 3 Jährigen Pause immer noch der Spitzen Torwart sein der er war? Oder ist er die komplette Null im Tor geworden?

Paar Antworten wären Toll! :)

...zur Frage

Hallo, ich bin 15 Jahre alt...ich habe leicht Übergewicht aber möchte wieder mit Fußball anfangen. Wie ist der beste weg damit anzufangen ?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt...ich habe leicht Übergewicht aber möchte wieder mit Fußball anfangen. Als Kind (von 8-11 glaube ich) .... habe ich einmal in einem Verein gespielt als Torwart meine Eltern haben mir gesagt dass ich recht gut gewesen sein soll. Damals war ich noch recht dünn...

ich wiege ca 90 Kilo und bin 1,83m groß. Meine freunde sagen oft ich sei breiter als der Türsteher..

ich bin eigentlich immer recht schlecht im (schul) Fußball aber ich bin ja ein Anfänger und die sind fast alle im Verein.

Also meine Frage an euch wie fängt man am besten wieder damit an ? ich weiß ich bin nicht gerade sportlich aber dass kann man ja trainieren.

-In welcher Gruppe fange ich dann an als Anfänger, da die meisten in meinem Alter schon richtig gut sind ?

-Welche Position ist am besten für den Anfang ?

-und wie kann man am besten (am Anfang) trainieren... denn mir ist es recht peinlich am (Bolzplatz) als totaler Anfänger zu trainieren...

-und meine letzte Frage: Ist es schlecht anzufangen wenn man Übergewicht hat ?...

hoffe ihr könnt mir helfen ...danke :D

...zur Frage

Fuß umgeknick - wann wieder anfangen Fussball zu spielen?

Moin,

hatte im Februar durch ein Foul (Fussball) eine Bänderdehnung im linken Fuß zugezogen. Konnte danach kaum noch laufen. Der Fuß war gut blau und angeschwollen. Habe dies dann mit Voltaren und Bandagen auskuriert und konnte nach ca 2 Wochen wieder anfangen zu trainieren. - ohne Probleme

Vorgestern knickte der selbe Fuß mal wieder um, hab dann direkt aufgehört zu spielen. Am Anfang konnte ich einen starken Schmerz spüren, der allerdings nach ca 1 Minute verschwand. Dann ging das Laufen auch problemlos. Am nächsten Tag (gestern) merkte ich dies beim Laufen noch leicht - heute so gut wie gar nichts mehr. Auch beim Kreisen des Fußes merke ich so gut wie nichts mehr. Ach ja, es ist nichts angeschwollen bzw blau.

Was meint ihr, wann ich wieder anfangen kann zu spielen? Sind die Bänder zur Zeit so stark gedehnt, dass ich schnell wieder umknicken kann? - Sollte ich evl den Fuß mit Bandagen umwickeln?

Gruß MrVain

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?