Wie wirkt sich das Körpergewicht auf die Geschwindigkeit beim Langstreckenlauf aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich bin auch nicht gerade leicht mit einem Körpergewicht von ca 90 kg. Ich mache genauso wie du Kraftsport und laufe auch Halbmaratons. Meinen letzten Halmaraton habe ich in 1:34:16 gelaufen. Ich glaube das ist für einen Hobbyläufer ein ganz passbles Ergebnis. Ob es allerdings Statistiken gibt, welche die Laufgeschwindigkeit und das Körpergewicht vergleichen weiß ich nicht. Allerdings kommt es auch sicherlich auf das Verhältnis von Fett zu Muskelmasse und den Trainingszustand vom Läufer an.

31

Das ist doch eine super Zeit! Gratulation. Das zeigt eben von gutem Training und nicht das Gewicht ist ausschlaggebend.

0

Ich bin mir auch nicht sicher ob das Gewicht nun eine Rolle spielt oder nicht. Ich achte eben darauf, das ich an meine Grenzen gehe während meines Trainings und alle Trainingseinheiten wie Intervall, Tempoläufe, Ausdauerläufe und Fahrtwindspielläufe durchziehe. Auch immer wieder Berg und Treppen in die Trainingsstrecke mit einbauen, das half mir bisher am meisten. Dann spielt die eigene Willenskraft noch eine Rolle. Aber ich teste manchmal auch Läufe mit einem Rucksack der ca. 3 bis 4 kg Gewicht inne hat. Wenn ich mit diesem laufe, fühle ich mich nicht so locker an. So wie ich diesen ablege und noch ein paar Runden drehe, da kann ich plötzlich richtig losdüse und merke das wenigere Gewicht an mir. Am Start eines Marathons stelle ich mich gerne immer hinten an und arbeite mich dann nach vorne. Da habe ich meine Ruhe und kann mich ganz auf mich konzentrieren und lasse mich von niemanden gleich mal ins falsche Anfangstempo ziehen. Die meisten habe ich dann ab Km 25 immer überholt und da waren welche drunter die schlanker, größer und sportlicher aussahen als ich. Wie kann das sein, dass diese eher schlapp machen als ich Kleine? Wie TechnikPit schon geschrieben hat. Da ist was Wahres dran. Ich selbst befasse mich nicht so mit Statistiken, gutes Training ist alles.

Eine Statistik dazu ist mir nicht bekannt. Nur so viel dazu..ich denke, im Ausdauersport bzw. speziell auch beim Langstreckenlauf spielt das Körpergewicht dann eine Rolle,wenn man dies leistungsmäßig betreibt und sich etwas höhere Ziele gesetzt hat. Das Hauptziel des Trainings sollte es sein, die relative maximale Sauerstoffaufahme (rel.VO2max)zu steigern. Die relative maximale Sauerstoffaufnahme ist die maximale Leistung bezogen auf das jeweilige Körpergewicht. Wenn jemand bei gleicher Leistung ein geringeres Körpergewicht aufweist - also abnimmt, bedeutet das eine Leistungssteigerung ohne wirklichen Leistungszuwachs. Weil er ja weniger Gewicht über die Distanz bewegen muss und somit weniger Energie verbraucht. Im Hochleistungssport-Ausdauerbereich wird peinlich genau darauf geachtet, dass nur kein Gramm zu viel mitgeschleppt wird, ob nun Fett oder Muskeln.

Untergewicht? Wie nimmt man am besten zu?

Hallo zusammen, ich bin 19 Jahre alt, und wiege bei 1,75m ca. 60kg. Das liegt ja eng an der unteren Grenze. Wie kann ich am besten ein paar Kilo zunehmen? Welche Nahrung eignet sich am besten? Ich betreibe aktiv Laufsport (HAlbmarathon), weshalb das zunehmen garnicht so einfach ist :-) Oder sollte ich garnichts machen, regelt sich dass noch mit dem Wachstum?! Allerdings wiege ich seit mind 2 Jahren schon immer gleich viel, zwischenzeitlich sogar mal etwas mehr...

...zur Frage

Gibt es in Deutschland finanzielle Unterstützung für angehende Leistungssportler?

Hallo,

ich wollte mich mal erkundigen welche Art von finanzieller Unterstützung es für angehende Leistungssportler gibt, für bspw. einfachste Dinge wie Wohnen und Lebensmittel?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Calciummangel durch Sport

Hallo und guten Morgen, im letzten Jahr Oktober habe ich durch eine Blutuntersuchung Calcium, Kalium und Eisenmangel festgestellt bekommen. Ich nahm die empfohlene Präparate bis zu meinem Marathon in November. Danach setzte ich diese ab, weil ich der Meinung war, das ich diese nicht mehr brauche. Schließlich ernähre ich mich gesund. Vor dem Mangel natürlich auch. Ich vertrage leider keine Milch wie früher und denke das dieser Mangel darauf zurück zu führen ist. In letzter Zeit krachen meine Knochen (Schultergürtel usw.) dermaßen, das es sogar beim knacksen schmerzt. Könnte das wieder auf das Calciummangel zurück zu führen sein? Ich treibe nach wie vor meinen Laufsport, viel Kraft-Ausdauer-Training usw. Der nächste HM ist im Februar.

...zur Frage

3000m Lauf Verzweiflung, Wie schaffe ich das endlich?

Hallo Leute, ich hab mir mittlerweile wirklich schon alles durchgelesen und trainiere jetzt schon seid November 09 meine Ausdauer. Vorher habe ich immer nur Schnellkraftsportarten gemacht.

Jetziger stand: - 1 Stunde Laufen schaffe ich ca. 10 km, viel länger kann ich aber auch nicht laufen - 13 min Test 2,75 km mit einer Pause 2,92 km - Eben nochmal gelaufen 1,5 km in 6:25, musste dann anhalten, Beine schlapp gemacht, vielleicht wegen anderem Sonderaining, Kampfsporttraining... und schlechtem Wetter und Wind, wollte das doch heute einmal schaffen und dann schon nach der Hälfe Ende.:(

Ich muss ich Feburauar die 3000m in 13 min schaffen wegen ner Eignungsprüfung, die anderen Sachen sind alle garkein Problem.

Meine Woche:

Mo: Laufen Di: 1.5-2h Krafttraining , Kampfsporttraining 2 Stunden Mi: Laufen, Akrobatiktraining Do: 1,5-2 Stunden Krafttraining Fr: Trampolintraining 2 Stunden Kampfsporttraining Sa: Entweder Laufen oder Kraftttraining So: Laufen oder Krafttraining, je nachdem was Sa war

Kampfsport is jeweils 1 Stunde Kickboxen, 1 Stunde Taekwondo(seid nem halben Jahr jetzt) 3 Laufeinheiten pro Woche im Kampfsport machen wir aber auch Ausdauersachen wie Kniehebelauf z.B.

Laufen teile ich mir so auf: 1: Grundlagenausdauer 1 Stunde 2: Intervall, 4* 2-3 min Limit 3: Test(13 min o. Zieltempo auf Strecke)

Bitte Kritik und Hilfe. Bin verzweifelt.

...zur Frage

Welche Muskeln muss man beim Laufen ausgleichen?

Es heißt immer man soll die Muskeln nicht einseitig trainieren sondern immer einen Ausgleich schaffen. Was muss man denn für Muskeln zusätzlich trainieren, wenn man viel läuft?

...zur Frage

Wie bekomme ich eine bessere Haltemuskulatur?

Möchte mit dem laufen anfangen, sollte aber vorher meine Haltemuskulatur stärken, heißt es. Was ist genau die Haltemuskulatur und wie mach ich das am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?