Wie wird man Seitenstechen eigentlich am schnellsten wieder los?

2 Antworten

Ganz wichtig ist, dass du tief durch die Nase einamtmest und durchd en Mund wieder aus. Richtig bewusst die Lungen mit Luft füllen!
Dabei aber nicht weiterlaufen sondern kurz ein paar Meter gehen und währenddessen die obenstehende Atemtechnik machen. Dann müsste es eig. wieder funktionieren ;)

Seitenstechen ist meist eine leichte Verkrampfung in einem Teil des Zwerchfellmuskels. Meist hilft es, tief und vollständig auszuatmen, also den Atemrhythmus zu verlangsamen und zu vertiefen. Manchmal hilft, mit einem Finger in die schmerzhafte Bauchregion zu drücken und normal weiterzuatmen. dabei wird die verkrampfte Region entlastet und kann sich entspannen. Ansonsten hilft auch eine Yoga Atemübung namens Agni sara. Diese findest du unter http://www.yoga-vidya.de/de/asana/agnisara.html beschrieben.

Was möchtest Du wissen?