Wie wird man für den Ironman auf Hawaii zugelassen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein die ist nicht offen sondern sehr streng reglementiert. Man muss sich über die Weltcups qualifizieren. In jeder Altersklasse stehen dann bestimmte Kontingents zur Verfügung. Am Folgetag der Qualirennen werden die Tickets persönlich abgegeben und wer bei der Abgabe nicht dabei ist geht dann leer aus.

Z.B. in Zürich muss man in der AK40 männlich in den Top 12 sein, was etwa einer Zeit von 10.30h entspricht.

10

Interessant. Dankeschön!

0

TIMEX Ironman Triathlon Uhr (T5K039)?

Ich habe eine Frage zu der Einstellung dieser Uhr.

Und zwar habe ich die Uhr schon seid ein paar Jahren und irgendwann hat sich bei der Stoppuhr etwas verstellt:

Wenn ich eine Zeit nehme und nach einer Weile die Rundenzeit nehmen möchte (Split), dann zeigt mir die Uhr diese Rundenzeit auf der oberen kleinen Anzeige auf. Das war vorher nicht so.

Auf der größeren Anzeige läuft die gestoppte Zeit von Anfang an immer weiter.

Ich hätte diese Rundenzeit (Split) gerne auf der größeren Anzeige.

Wie kann ich das Tauschen?

...zur Frage

Kann man mit 22 Jahren noch anfangen zu trainieren, dass man den Hawaii Ironman irgendwann schafft?

Ich kenn jemanden, der sagt immer, sein Traum wäre mal beim Ironman in Hawaii mitzumachen. Er ist 22 Jahre alt und schon ziemlich durchtrainiert. Denkt ihr, dass wenn er nächsten Sommer intensiv mit dem Training dafür anfangen würde, dass er es irgendwann schafft da mitzumachen? Er will ja nicht gewinnen, aber dabei sein! Oder hätte er da schon früher damit anfangen müssen?

...zur Frage

Was ist die optimale Herzfrequenz beim Marathon?

Hallo,

ich trainiere gerade für meinen ersten Marathon, der in 5 Wochen stattfindet, und bin mir bei der richtigen HF im Wettkampf selbst unsicher. Meine max. HF liegt bei ca. 195, meine aktuelle 10km Zeit ist 48:50 und den Marathon selbst möchte ich in ca. 3:50 schaffen. Ich trainiere aktuell ca. 65 bis 70 km in der Woche, das spezielle Marathontraining geht über 12 Wochen und mein längster Lauf ist 30km. Ist meine Zielzeit realistisch und mit welcher HF soll ich den Marathon laufen?

...zur Frage

Schnellkraft, Maximalkraft im Sprint

Hallo Sportler,

Ich habe ein paar Fragen bezüglich der Schnellkraft und Maximalkraft im Sprint.

Ich bin 17 Jahre alt, trainiere in einem Leichtathletikverein für den 100 und 200 Meter Sprint und Weitsprung. Ich trainiere 4 mal die Woche (wenn Wettkämpfe anstehen eher 3 mal die Woche). Jetzt habe ich aber vor ein zusätzliches Krafttraining in meinem Trainingsplan einzufügen, mit dem Schwerpunkt Schnell- und Maximalkraft. Ich weiß aber so gut wie gar nicht, wie ich noch ein zusätzliches Krafttraining in meinen Trainingsplan einbauen soll (Das Krafttraining sollte 2 mal die Woche stattfinden). Nun zu meinen Fragen:

In was für einem Split sollte ich trainieren?

Ist es sinnvoll ein Krafttraining während der Saison zu machen?

Wie sollte ich Maximalkraft und Schnellkraft trennen? (vllt 3 Monate Maximalkraft und dann 3 Monate Schnellkraft?)

Aus wie vielen Wiederholungen bestehen Maximal- bzw Schnellkraft?

Sollte man Schnellkraft auch für die Brust, Bizeps, Trizeps etc trainieren oder nur für die Beinmuskulatur? (denn irgendwie kann ich mir beim Bankdrücken z.b. kein Schnellkrafttraining vorstellen)

Kennt ihr ein paar Sprintspezifische Kraftübungen die ich im Fitnessstudio gut machen kann?

Für hilfreiche Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

Mfg Der Ironman

...zur Frage

Triathlon Disziplin

Was ist im Triathlon die entscheidende Disziplin? Sind sie eurer Meinung nach alle gleich wichtig oder kann man als Hobbysportler eine sinnvolle Gewichtung festlegen? Lg

...zur Frage

4 Wochen Trainingsausfall / Ausdauersport

Hallo Sportler, ich bin Triathlet (17) und nun 5 wochen krank erst 2 Wochen dann konnte ich zwischendrin eine Woche GA1 trainieren und nun seid 3 Wochen wieder krank. Gesamt 5 Wochen. Laut Arzt 2 Erkältungen hintereinander. Ich bin jetzt fast Gesund werde aber noch pausieren bis ich1 00% Gesund bin ich denke das wird ca. 2-3 Tage benötigen. Nun meine Frage: Wie lange denkt Ihr das ich benötige um wieder meine alte Leistung zu bringen? Laut meiner Erfahrung 2 Monate. Aber wenn ich jetzt 1 Woche locker zum Enstieg und 3 Wochen GA1 Traininglager absolvieren werde, denkt ihr das ich dann wieder fit bin? (Bekomme derzeit keinen Trainingsplan..weil die Saison gelaufen ist und ich sowieso vorerst nur noch GA1 trainiere)

dann die 2. Frage: Von meinem Trainer aus muss ich für die übergangsphase 3 Wochen pausieren. Dann hatte ich dieses Jahr einen Trainingsausfall von von ca. 10 Wochen mit Ruhetagen usw. Würdet ihr diese Phase streichen? Oder kann man die verkürzen? (Trainer ist im Urlaub) Danke Danke Streamer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?