Wie wird man eig 'dick' ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dick wird man wenn man mehr Kalorien isst als man verbraucht. Die überschüssige Energie wird dann als Fett gespeichert. In jungen Jahren bewegt man sich ja mehr und der Körper verbraucht mehr Energie als im Alter. Deshalb werden viele ab Mitte 20 dick weil sie wie früher weiter essen. Wenn du also immer weiter Nutella Brote futterst wirst du unweigerlich zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird dick wenn der Koerper weniger Kcal verbrennt als du zu dir nimmst.Manche haben einen langsameren Stoffwechsel als du und sind deshalb dicker.Aber auch das Alter spielt wie in einer Antwort schon geschrieben ,eine Rolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ganz sicher. Denn mit fortschreitendem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel, und man kann dann nicht mehr ungestraft jeden "Müll" essen. Was im Jugendalter dem Sixpack nichts ausmacht, kann dich mit Mitte 20 schon zur Verzweiflung vor dem Spiegel treiben! Ganz zu schweigen wie das mit 40 oder 50 endet. Du brauchst dir diese Altersgruppe nur Mal anzuschauen - da gibt es sogut wie Keinen, der auf seine Figur stolz ist! Weil sie eben nicht gelernt haben die Ernährung anzupassen. Dazu kommen dann noch Diabetes (wg. des zuviel konsumierten Zuckers, der Kh, etc), Haltungsschäden wg. der Unlust Sport zu treiben, und und und....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mehr Energie reinwirft als man verbraucht, wird man dick. Wenn Du keinen Sport machst, wieso hast Du Dich dann hier, in einem Sportlerforum angemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?