Wie wichtig ist Beidfüßigkeit wenn man Profi werden will?

1 Antwort

Jeder Fußballer hat ein starkes und schwaches Schußbein. Es gibt kaum Fußballer, die mit beiden Füßen gleichermassen präzise schießen können. Darüber hinaus werden die einzelnen Positionen auf die rechte und linke Seite aufgeteilt, so das ein Linskfüßler wohl kaum als Rechtsaußen dauerhaft eingesetzt wird. Mit Sicherheit ist es von Vorteil den Ball mit beiden Füßen führen zu können, der eigentliche Schuß aufs Tor oder die Flanke wird allerdings immer wieder über das stärkere Bein gespielt werden.

Kennt ihr freistoß und eckstoßvarianten?

Hallo! Ich brauche am besten bis Donnerstag Freistoß und eckstoßvarianten ! Zum beispiel wo 2 bis 3 leute an einem freistoß beteiligt sind und es den gegner verwirrt! Oder das bei der ecke man irgendwie den ball ablegt , das kenne ich schon! was kennt ihr so für varianten?

...zur Frage

Barfuß trainieren?

Hey Leute, Ich frage mich immer wieder, ob es gut für die Technik, Beweglichkeit oder anderes ist, barfuß mit dem Fußball zu trainieren. Oder sollte man lieber Schuhe anziehen?

...zur Frage

Hobbyfussballmannschaften in Neukölln?

Hallo zusammen

Ich würde gerne in einer Fussballmannschaft in Neukölln/Kreuzberg/Tempelhof spielen. Optimal wäre Grossfeld und einmal pro Woche lockeres Training. Sehr gut wäre auch, wenn die Mannschaft in einer Hobbyliga engagiert wäre.

Besten Dank!

Jonas

...zur Frage

Muskelzerrung oder Muskelfaserriss? Wie unterscheiden?

Ich war gestern beim Fußballtraining und habe so nach und nach allmählich Probleme in der linken Oberschenkelrückseite bekommen. Habe daraufhin Sprints vermieden, das Training aber bis zum Ende durchgezogen. Im Anschluss daran konnte ich normal nach Hause laufen, kurz vor meiner Haustür tat es bei einem Schritt aber einmal kurz ein bisschen "plötzlich" weh. Aber auch danach konnte ich weiter normal laufen. Zuhause habe ich dann erstmal ein kaltes und anschließend ein heißes Bad genommen, nachts dann keine Schmerzen gehabt. Heute tut es beim schnellen Gehen etwas krampfartig weh, aber wenn ich langsam belaste, habe ich das Gefühl, dass der Muskel schon mindestens 90% an Power bringt. Habe ich Glück gehabt und es ist nur ein Zerrung? Woran merke ich das? Eine Delle kann ich nicht tasten, einen Bluterguss sieht man auch nicht. Und wie kann ich möglichst schnell regenerieren? Drei Wochen Pause wäre furchtbar. Danke für Eure Hilfe!
LG Lena

...zur Frage

Wovon ist ein richtig harter Schuss abhängig?

Also meine Fragen!

-Was hat die Körperspannung damit zu tun? -soll man nach dem Schießen mit Beiden Beinen springen? Habt ihr ncoh andere Tipps, vorallem beim ruhendne Ball?

...zur Frage

Eine frage zum fußball

Hallo ich verstehe da etwas nicht

Also erstmal ich bin 14 jahre alt und 1,85 groß und ich kann gerad mal so höchstens 25 meter weit schießen und ich verstehe nicht wie die fußballspieler z.b in der bundesliga wo manche sogar kleiner sind als ich mal ebend so ausholen und der ball fliegt locker 40m weit

gibt es da eine bestimme technik? wenn ja gibts da irgendwelche videos oder könnt ihr mir es erklären?

Und falls ihr seiten kennt wo sowas beschrieben wird bitte einen link reinstellen

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?