Wie werden Radrennfahrer auf einer Radrennbahn in der Halle während dem Rennen ihren Speichel bzw. Rotz los?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde mal sagen, die 2 Tröpfchen aus der Nase, die man wegschnäutzt, verfliegen irgendwo in der Luft, ohne dass die Bahn nass wird. So richtig spucken ist natürlich nicht angebracht, da hat pooky Recht. Vielleicht kann man sich für den Notfall ein Plätzchen am oberen Bahnrand suchen, wo keine Zuschauer sind, oder am Innenrand, wenn es dort eine Wiese gibt.

Eigentlich gar nicht. Ich selbst habe auch nie Probleme damit, weder auf der Bahn noch auf der Straße, es bildet sich bei mir nicht so viel.

Auf die Bahn sollte man aber nie spucken, sonst könnte es sein, dass man in der nächsten Runde selbst auf dem Holz liegt...

Einfach form Wettkampf viel Trinken, so dass alles gut angefeuchtet ist... Nicht so viel zuckerhaltiges.. Am bessten mineralwasser.

Was möchtest Du wissen?