Wie werden im Krafttraining Isolations- mit Verbundübungen kombiniert?

2 Antworten

Hier kommt es immer drauf an welche Zielsetzung du mit dem Krafttraining verfolgst. Wenn du deine Figur Ganzkörpertechnisch trainieren/verbessern willst integrierst du automatisch beides. Womit du startest ist hier egal und ergibt sich aus dem Ablauf deines Trainingsplanes. Wenn du mit Armen anfängst ( Bizeps/Trizeps) dann führst du Isolationsübungen aus. Machst du ein Brust oder Beintraining dann bist du in der Verbundübung. Zu einem Ganzkörpertraining gehört beides.

Sinn macht auch erst isolierte und dann kombinierte Übungen auszuführen. Beispiel: Beim Latziehen hast du neben den großen Rückenmuskeln auch den Bizeps und die Unterarmmuskulatur. Die kleineren sind automatisch die limitierenden Faktoren. So ist es klug, den Lat zuerst mit isolierten Übungen zu ermüden und dann erst die kombinierte Übung zu wählen. Umgekehrt hättest du, wenn du zuerst isoliert den Bizeps trainiert hast, keinen echten Erfolg mehr beim Latzug

Wie lange sollte ein Satz beim Krafttraining dauern?

Hallo Leute,

Bin seit 1 Monat beim Fitness um Muskeln aufzubauen. Jetzt hab ich Beobachtet dass ein Satz bei mir meist 20-35 sek. lang ist. Könnt ihr mir sagen ob das was ausmacht bzw. ob es überhaupt relevant ist wie lang ein Satz ist? Ist es von Übung zu Übung anders wie lang es dauern sollte?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Bauchmuskeln zu Beginn, oder am Ende des Krafttrainings trainieren?

Wann ist der ideale Zeitpunkt für das Bauchtraining? Ich mache meine Übungen für die Bauchmuskeln immer nach dem eigentlichen Krafttraining. Allerdings sehe ich immer mehr Jungs im Studio, die gleich damit loslegen. Wann ist es besser den Bauch zu trainieren?

...zur Frage

Krafttraining besser Vormittags oder Nachmittags?

Was ist besser?

...zur Frage

Was bringen vorgebeugte Bizepscurls im Krafttraining?

Dass vorgebeugte Bizepscurls den Bizeps trainieren ist schon klar, auch dass aufgrund der Schwerkraft das Ziehen schwerer wird. Aber kann ich statt dessen nicht genausogut mehr Gewicht bei den Curls nehmen und aufrecht bleiben? Mir zwickts bei der Übung im unteren Rücken.

...zur Frage

Krafttraining mit oder ohne Pause ?

Hey ,

Ich bin 16 und Trainiere seit 3 Jahren. Bis jetzt habe ich immer so Trainiert : Arme - Schulter 2 Tage Pause Brust - Rücken 2 Tage Pause Beine - Bauch 2 Tage Pause und dann wieder von vorne also Arme - Schulter 2 Tage Pause ... ( Und natürlich habe ich mich vor jedem Training gedehnt ) Das ganz habe ich ca. 50 min. gemacht mit jeweils 3 Sätzen. Bei jedem Satz habe ich so lange die Übung gemacht bis ich nicht mehr konnte.

Heute habe ich von meinem Opa ( Arzt ) gesagt bekommen das ich lieber so Trainieren soll : Ca. 30 Minuten Trainieren und zwar eine Übung für Arme ,eine Übung für Schulter , eine Übung für Brust ,eine Übung für Rücken ,eine Übung für Beine und eine Übung für Bauch. Das jeweils mit nur einem Satz und nicht bis ich nicht mehr kann sondern bestimmte Anzahl. Zum Beispiel wenn ich 10 mal 60 Kilo drücke soll ich 30 mal 60 Kilo drücken. Und das jeden Tag. Darauf hin sagte ich jeden Tag wäre nicht gut. Dann sagte er: Doch die Muskel müssen immer beschäftigt werden und man soll nie bei einer Übung an seine Grenzen gehen sondern nur eine bestimmte Anzahl machen ( wie ober schon beschrieben )

Was sagt ihr dazu ? Was ist gesünder und was bringt mir mehr Muskeln?

Danke schon mal für Antworten

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen Body-Styling und normalem Krafttraining?

Beim Body-Styling oder auch Body-Shaping möchte man den Körper und die Muskulatur besser definieren. Beim "normalen" Krafttraining ist dieser Effekt doch auch mehr oder weniger zwangsläufig der Fall? Worin liegt der Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?