Wie werde ich kräftiger und stärker?

2 Antworten

Joker hat es sehr schön erklärt. Es nützt dir das beste Krafttraining und eine starke Bein oder Oberkörpermuskulatur nichts, wenn du kein richtiges Durchsetzungsvermögen im Zweikampf hast. Hier mußt du schon mit einem gewissen Biss und Aggressivität in die Zweikämpfe gehen, ohne hier jedoch unfair oder zum Treter zu werden. Es gibt Spieler wie Ronaldino zb. die technisch unheimlich versiert sind und viele Zweikämpfe ohne großen Körperkontakt gewinnen können, in dem sie die Spieler einfach austricksen und es gibt Spieler wie Olic deren Stärke mehr im direkten Zweikampf/Körperkontakt steckt. Eine gute Mischung aus beiden wäre optimal.

du musst nicht kräftiger werden um stärker zu werden um gegen zu halten! du kannst all deine muskeln trainieren,doch was du am meisten trainieren musst ist dich beim training einfach mal durchzusetzen! werd aggressiv und bau dich auf,pluster dich auf,sei flink, schubs mal, drück und halt vollkommen gegen! egal wie groß und dünn du bist,du kannst gegen jeden halten! entweder bist du taktisch so gut dass den körpereinsatz antäuscht und sie ausspielst oder du drückst gegen! lehnst dich einfach in die gegenspieler rein! du kannst stark sein und dich durchsetzen,dass weißt du. tu es! sobald du im spiel aggressiver wirst,baust du eine umheimliche stärke auf. bleib trotzdem fair! du bist bestimmt schnell und wendig,da brauchst du vllt gar kein körperkontakt, ausser sie gegner haben den ball und du willst ihn haben. dann musst du flink sein und dich in den gegener reinlehnen!

sportliche grüße joker (stürmerin - bundesliga und trainerin der mädchen)

Effektiver Trainingsplan für Fussballer ?

Hallo,

bin 14 Jahre alt und versuche meinen Körper speziell meinen Oberkörper ein wenig muskulöser zu bekommen, um ganz einfach als Fussballer im Zweikampf noch besser mithalten zu können (auch gegen körperlich größere Spieler).

Dazu arbeite ich mit dem Deuserband und den Übungen die auf der Packung mit angegeben sind. Hier mein Trainingsplan:

Unter der Woche (mindestens 1 Tag Pause zwischen Trainingstagen, immer nur 1 Übung die für jede Muskelgruppe angegeben ist, die Übungen variieren und wechseln sich ab)

z.B. Montag: - Rücken, Bauch, Schultergürtel, Brust Dienstag: Pause Mittwoch: Arme (Trizeps, Bizeps), Oberschenkel (Beinpressen, Kniebeugen) Donnerstag: Pause Freitag: Pause Samstag: Falls Spiel, Sonntag die Übungen von Montag und Mittwoch zusammen Sonntag: Falls Spiel, Samstags Übungen von Montag und Mittwoch zusammen

...zur Frage

Wie den Zweikampf verbessern im Fußball ?

Hallo Leute ,

Ich bin seit einem halben Jahr im Studio trainiere auf Kraftausdauer, habe auch schon große Unterschiede erkannt ,aber im Zweikampf bin ich nicht sonderlich besser geworden ,obwohl ich meinen Oberkörper ziemlich gestärkt habe.

Momentan wiege ich 65kg bei 177cm Körpergröße ,18J. Nun wollte ich wissen ob ihr für mich einige Zweikampf tipps habt. Ich spiele in einer hohen Liga, deshalb ist es mir auch wichtig mich im Zweikampf zu verbessern.

Ich würde gerne 3kg zunehmen (Keine Muskelmasse) , weil ich mit meiner Figur unzufrieden bin meine Rippen sind etwas sichtbar und trotz Brustmuskel ist da eine Art "Loch" zwischen der Brust,hoffe ihr versteht was ich meine. Sind Kohlenhydrateshakes zu empfehlen? Werde ich lansagmer wenn ich 3kg zunehme ? Kann ich eine eventuelle Verlangsamung ,wegen der Gewichtszunahme,durch Sprinttraining verhindern ?

sportliche Grüße :)

...zur Frage

Fußball Tricks bei hohem Tempo trainieren , WIE am besten !? ( Übersteiger , Täuschen , Finten ..)

hey , ich weiß die Frage hört sich bisschen blöd an aber ich möchte wissen wie meine Tricks die ich bisher kann so trainier dass ich sie schneller ausführen kann , also sozusagen dass ich sie auch ausführen kann wenn ich schnell renne ?? , es ist mir bei Leo Messi & C.Ronaldo aufgefallen dass sie ihre Tricks extrem schnell ausführen , ronaldo mt seinen Übersteigern und messi mit seinen Finten/Täuschungen , da hab ich mich gefragt ob ich am besten auf ein Bolzplatz gehn soll und immer wieder im Sprint versuchen diese tricks zu machen oder den trick jeweils im stand trainnieren was ,meiner meinung nicht so anstrengend ist aber dafür auch nicht so effektiv , ich hoffe ihr könnt mir tipps geben wie ich es trainieren kann meine tricks auch bei hohem tempo schnell auszuführen ?!? NUR ENRSTGEMEINTE UND HILFREICHE TIPPS BITTE !!!!!! DANKE ;)

...zur Frage

Training über 40. Trainingsplan so ok?

Hallo zusammen,

Ich bin 42 Jahre alt und beruflich ziemlich eingespannt. Ich bin Schichtleiter in der Gastronomie und stehe eigentlich den ganzen Tag auf den Beinen. Arbeit ist von Mittwoch bis einschl. Sonntag. Die Arbeitszeit beträgt gut 50 Std. die Woche. Mo und Di habe ich frei. Habe mit 38 wieder angefangen Sport zu treiben. Anfangs sah der Sport so aus: Radfahren von 2x 20 min 5x die Woche (zur Arbeit) plus ein pseudo-Ein-Satz-Krafttraining mit 2x 7,5 KG KHfür ca 30 Minuten. Als ich anfing war ich fett (wog 115 kg bei einer Größe von 179 cm), da ich jahrelang keinen Sport mehr getrieben und mich schlecht ernährt habe. Dann kamen die ersten Erfolge. Ich fing dann mit "richtigem" KT und Cardio an. KT 3x die Woche als GK Training (9 Übungen bestehend aus den Grundübungen plus einigen Isos) plus 3x Radfahren für ca. 70 min zusätzlich zur Fahrt zur Arbeit. Es wurde schwierig, das alles bei meinen Arbeitszeiten unterzubringen und ich merkte langsam die Überlastung kommen, da ich mir keine Gedanken über Regeneration und Schlaf gemacht habe,doch wollte ich nicht aufhören und machte weiter. Meine Arbeitszeiten sind ziemlich ätzend (von 11h morgens bis ca1430, dann wieder von 1630 bis ca. 2345). Dann merkte ich, das mir das zuviel wurde.Nach einer Trainingspause reduzierte ich das Volumen auf 2x GK plus 3 Cardio-Einheiten. Zur Arbeit fahre ich nicht mehr mit dem Rad. Meine Ziele sind weiterer Fettabbau (möchte wieder in 32er Hosen passen, derzeit 34), allgemeine Fitness und sportlich definiertes Aussehen. Allerdings habe ich das Gefühl, das sich mit nur 2x GK nichts mehr beim Muskelaufbau tut. Ich möchte kein "Schrank" werden, sondern definiert, drahtig, durchtrainiert sein, mit guten deutlichen Muskelkontouren. Wenn es zeitlich passen würde, würd ich noch eine 3te KT Einheit einbauen, Diese könnte ich Do nur nachts um ca.0030 starten und wäre gegen 0145 fertig.

Worauf ich hinaus will: Ist mein Trainingsplan für meine Ziele bei meinen Lebensumständen so ok?

Mo: Cardio 80 min (Intervall 5x 6 min GA1, 3 min. GA2)
Di: KT ca. 1std 20
Mi: Bauchtraining (ca. 10 min) + Cardio 80 min (Intervall) - beginne nachts nach Feierabend um ca 0030 Uhr und bin gegen 2h dann ferig
Do: Pause
Fr: Cardio GA1 80 min
Sa: KT (plus Bauchtraining 10 min) ca. 1std 30 (Kann ich vor der Arbeit machen, da ich Sa erst um 1630 anfangen muss)
So: Rekom: GK-Stretching (40 min) plus 20 min lockere Fahrt auf dem Ergo (nach Arbeit. Bin von 11h morgens bis ca. 21h arbeiten. ca. 30 minuten Pause)

Mein GK Plan:

Kniebeugen 3x12
Wadenheben 3x12
Bankdrücken 3x12
vorgebeugtes KH Rudern 3x12 je Seite
Kreuzheben 3x12
Schulterdrücken 3x12
vorgebeugtes Seitheben 3x12
Bizepscurls 3x12
Trizepsdrücken (beidarmig) 3x12

Langer Text, kurzer Sinn. Ich hoffe, ich konnte klarmachen, worauf ich hinaus möchte. Freue mich auf Antworten

Chris

...zur Frage

Wie bekomme ich einen Sixpack?

Ich möchte gerne in kurzer Zeit etwas Fett von meinem bauch wegbekommen, und dafür mehr Bauchmuskeln bekommen. Aber ein Fitnessstudio kann ich mir leider nicht leisten und ich möchte es auch ohne großen Aufwand zuhause machen können.

...zur Frage

Griffkraft?

Ist es mit 70Kg Körpergewicht möglich, den Captains Of Crush Nr.4 Gripper zu schließen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?