Wie werde ich kräftiger und stärker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Joker hat es sehr schön erklärt. Es nützt dir das beste Krafttraining und eine starke Bein oder Oberkörpermuskulatur nichts, wenn du kein richtiges Durchsetzungsvermögen im Zweikampf hast. Hier mußt du schon mit einem gewissen Biss und Aggressivität in die Zweikämpfe gehen, ohne hier jedoch unfair oder zum Treter zu werden. Es gibt Spieler wie Ronaldino zb. die technisch unheimlich versiert sind und viele Zweikämpfe ohne großen Körperkontakt gewinnen können, in dem sie die Spieler einfach austricksen und es gibt Spieler wie Olic deren Stärke mehr im direkten Zweikampf/Körperkontakt steckt. Eine gute Mischung aus beiden wäre optimal.

du musst nicht kräftiger werden um stärker zu werden um gegen zu halten! du kannst all deine muskeln trainieren,doch was du am meisten trainieren musst ist dich beim training einfach mal durchzusetzen! werd aggressiv und bau dich auf,pluster dich auf,sei flink, schubs mal, drück und halt vollkommen gegen! egal wie groß und dünn du bist,du kannst gegen jeden halten! entweder bist du taktisch so gut dass den körpereinsatz antäuscht und sie ausspielst oder du drückst gegen! lehnst dich einfach in die gegenspieler rein! du kannst stark sein und dich durchsetzen,dass weißt du. tu es! sobald du im spiel aggressiver wirst,baust du eine umheimliche stärke auf. bleib trotzdem fair! du bist bestimmt schnell und wendig,da brauchst du vllt gar kein körperkontakt, ausser sie gegner haben den ball und du willst ihn haben. dann musst du flink sein und dich in den gegener reinlehnen!

sportliche grüße joker (stürmerin - bundesliga und trainerin der mädchen)

Du musst einfach wie Jürgen und Joker schon gesagt haben: Aggressiv und nicht übermotiviert in die Zweikämpfe rein, und vorallem lernen mit dem Körper zu spielen.

Fussballer bestehen ned aus Zucker!

Reingerammt mitn Körper. Is ganz normal. Zumal du noch, wie aus deiner Beschreibung hervor geht, recht klein bist, macht es deinen Gegnern sowieso nicht so viel aus bzw. tut nicht so weh, wenn du mal ein wenig härter in die Zweikämpfe gehst ;-)

Du musst deinen Bauch und den Rumpf/Rücken stärken.Hier ist es gut eine hohe Körperspannung zu haben,als Übungen sind die Pilates Gymnastik sehr effektiv.Für die Oberschenkel sind Kniebeugen mit Widerstand und Beinheber gut (Beinpresse).Trampolin springen (Beine anziehen-Rumpf drehen etc) stärkt die Muskeln und den Sinn fürs Gleichgewicht und sorgt für Stabilität in den Gelenken.

Hantelkniebeugen und Kreuzheben!

Was möchtest Du wissen?