Wie weit dreht ihr den Schläger bei der hohen Rückhand im Badminton?

1 Antwort

Hallo kandelaber, versuche den Druck mit der Daumenspitze aufzubauen. Bei der Schlägerhaltung musst du sehen, wie du mit deinem Schwung den Ball triffst. Er sollte als Standardschlag glatt ohne "Schnitt" longline fliegen. Ich persönlich fasse den Griff so an, dass ich die rechte Seite der Daumenspitze etwas auf der breiten Seite liegt, also nicht so weit, dass ich den Daumen großflächig auf breit aufsetzen kann.

Bespannung, Griffband oder Schläger? Wo liegt das Problem?

Guten Tag, ich hab ein Problem mit meinem Schläger und ich weiß nicht genau, warum dies auftritt. Ich hab mir vor 4 Wochen mir für meinen Schläger einen Overgrip gekauft, da er nicht mehr gut in der Hand lag und ich dauernd abrutschte. Dieser ist von der Firma Pacific....Naja, auf jeden Fall hab ich diesen dann auch drauf gemacht und die anschließenden Spiele bzw das Training lief auch gut. Der Schläger lag gut in der Hand und ich hatte auch ein guutes Gefühl. Während der letzten SPiele in den vergangenen 2 Wochen hat sich das allerdings komplett gewendet. Es fing wieder genau so an, wie vor dem Einsatz des Overgrips, dass mir der Schläger in der Hand beim schlagen verrutschte, ich dadurch verzog und meine Schläge echt immer schlechter wurden. Außerdem muss ich den Schläger echt sehr festhalten, damit er nicht verrutscht, was aber nicht normal ist in meinen Augen. Natürlich wechselte ich dann den Overgrip und machte einen neuen rauf, allerdings blieb das Problem bestehen. Diesmal war es sogar so, dass ich beim Spielen eine Blase am Daumen bekam, was ich noch nie (!!!) hatte. Heute verwendete ich nun meinen letzten dieser Pacific-Overgrips und musste mit demselben Phänomen leben. Jetzt stell ich mir natürlich die Frage, ob ich grundsätzlich was falsch mache oder ob diese Overgrips schlichtweg nicht gut genug sind? Was kann ich noch versuchen? Bespannung? Anderes Band, Schläger

...zur Frage

Tischtennis Holz zu schnell wenig Ballgefühl?

Hey, und zwar ich spiele jetzt schon einige Jahre Tischtennis. Und da wurde der Schläger immer etwas schneller. Die Topspins sind vollkommen ok aber die Schupfbälle sind entweder viel zu lang und fliegen drüber oder sie kommen viel zu hoch auf die andere Seite. Ich muss sagen ich habe nicht so viel Ballgefühl wie andere. Und jetzt wollte ich fragen ob das mit einem langsamen Schläger besser wird ? Mit der Schwammdicke von 2.0 mm bin ich zu frieden die ich sowohl auf Vorhand als auch Rückhand spiele. MfG

...zur Frage

Wie nimmt man den Tennisschläger richtig in die Hand?

Ich meine jetzt nicht wie der Vorhandgriff oder Rückhandgriff geht, sondern wie weit der Schlägergriff hinter der Hand herausstehen soll. Ich hab es schon gesehen, dass manche Spieler den Tennisschläger in der Mitte des Griffs nehmen, so dass zwei drei Zentimeter hinter der Hand herausschauen. Manche haben den Schläger so in der Hand dass die Hand genau mit dem Griffende abschließt. Wie nimmt man nun den Tennisschläger richtig in die Hand. Ganz unten am Griff oder mehr in der Mitte?

...zur Frage

Wie weit soll man beim Tennis eigentlich ausholen?

Ich bin mir nie genau sicher wie weit man bei den Grundschlägen im Tennis ausholen soll. Besonders bei der einhändigen Rückhand. Reicht eine Ausholbewegung bis zur rückwärtigen Wand (so dass die Schlägerspitze nach hinten zeigt) bzw. Zaun, so dass man praktisch von hinten nach vorne schwingt, oder soll man noch weiter ausholen, wobei aber doch sicherlich die Gefahr der Rotation besteht, und man den Ball einfach leichter verzieht. Was für eine Ausholbewegung ist besser?

...zur Frage

Warum ist die Vorhand immer stärker als die Rückhand?

Ich kenne eigentlich keinen bei dem die Rückhand besser als die Vorhand ist. Was mich aber seit kurzem so verwundert ist, dass ich gelesen habe, dass die Rückhand physiologisch gesehen eigentlich einfacher zu spielen wäre und auch von der Bewegung her viel natürlicher sei. Wie kann dann sein, dass immer die Vorhand die stärkere Seite ist?

...zur Frage

Worauf kommt es beim Rückhand Slice beim Tennis besonders an?

Worauf muss man sowohl bei der Schlagtechnik, als auch beim taktischen Einsatz des Rückhand Slice beim Tennis besonders achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?