Wie viele Tage Ruhepause vor einem Halbmarathon?

2 Antworten

Das kommt immer auf deinen Trainingszustand an, und auf deine absoviertes Trainingspensum. Ich denke mal 1 Tage Pause sollte es mindestens sein, möglicherweise auch 2 oder drei Tage. Bei einem Höbmarathon ist das nicht so tragisch.

mir leigt es mehr am tag vorher noch bisschen zu laufen dafür 2 tage vorher mal nichts zu machen. wichtig ist eigentlich nur, dass dein körper ausferuht ist und sich nicht noch von harten einheiten regenerieren muss

kann ein laufanfänger sich in zehn monaten für den marathon vorbereiten?

vor vier jahren habe ich am halbmarathon teilgenommen, und bin seitdem kaum mehr gelaufen. vor zwei wochen habe ich das lauftraining wieder aufgenommen und bin auch mittelmäßig übergewichtig.

kann ich nun in zehn monaten für den marathon fit werden, ohne meinen bewegungsapparat überzustrapazieren?

danke für antworten im voraus!

...zur Frage

Einschätzung KFA?

Hey,ich wurde letzte Woche im Kampfsporttraining gefragt, welchen KFA ich habe. Davor hat mich das nie interessiert, aber um das nächste mal eine Antwort geben zu können habe ich mir eine billige KFA-Waage gekauft und als gegencheck mit der Navy-Methode?( mit einem Maßband gemessen) geprüft. Mit zwei abweichenden Ergebnissen. Die KFA-Waage zeigt mir an, dass mein KFA bei 15,7 % liegt im gegensatz zur "Maßbandmethode" die mir einen Wert von 12% errechnet.

Noch ein Paar Daten zu mir: 25 Jahre alt185 cm80 Kilo

Die wahrheit wird wohl irgendwo zwischen diesen Zwei Ergebnissen liegen. Vielleicht hat ja jemand von euch einen guten Blick dafür, denn welcher Wert näher an der Realität liegt interessiert mich nun doch.

Die Bilder habe ich aus zwei verschiedenen Positionen gemacht, da direkt über dem Spiegel eine Lampe hängt. Ich wollte, dass die Schatten nicht zu sehr vortäuschen was nicht da ist. Deshalb nochmal ein zweites Bild als referenz.

...zur Frage

Außenbandriss, wann Sport?

Hallo ihr Lieben Ich bin vorge Woche umgeknickt, dannach ins Krankenhaus gefahren. Diagnose: Außenbandriss, zwei Tage später gings mir viel besser, bin nochmal zu nem Sportarzt, er bestätigte dies... Jetzt aber meine Frage, nach zwei Tagen hatte ich NULL schmerzen ( hab keine schmerzmittel oder sontiges genommen) und kann mit der aircast schiene ohne probleme normal laufen..ist das normal nach nem außenbandriss oder was meint ihr? kann ich demnächst dann wieder mit sport anfangen?

gruß, vicky

...zur Frage

Erster Halbmarathon- Nervosität?

Hallo zusammen, bin neu hier... hab auch schon diverse Antworten gefunden... ich weiß, dass die Nervosität normal ist... ich laufe am Samstag meinen ersten Halbmarathon- leider alleine, da die "Laufgemeinschaft" sich kurzfristig zerschlagen hat... :( ich weiß auch, dass ich mich nicht verlaufen kann- da ich wohl kaum die erste auf der Startbahn bin... trotzdem habe ich Angst vor Engpässen und demzufolge Panikattacken... außerdem soll es regnen- da mir eher zu warm als zu kalt ist, hab ich auch ein "Outfitproblem"... bin beim Training Regenwetter aus dem Weg gegangen... vielleicht will ich einfach nur, dass Ihr mir Mut zusprecht- aber die konkrete Frage ist- was zieh ich an und wie "übersteh" ich das ganze? Vielen Dank im Voraus- und jaaa, ich freu mich drauf und mach das freiwillig und für mich... :)

...zur Frage

Wadenmuskulatur

Und zwar bin ich Hobbyläuferin, und hatte bzw. habe noch vor am 9. September einen Halbmarathon mit zulaufen, jedoch habe ich das Problem, dass meine Wadenmuskulatur seit 4 Tagen übersäuert ist !! Ich muss dazu auch sagen, dass ich selbst daran schuld bin, da ich übertrainiert habe (2 x Jogging à 45min/Tag) !! Jetzt habe ich 2-3 Tage regeneriert und war heute morgen nochmal ne halbe Std laufen, was mir schwer fiel, da meine Waden sich sch schwer anfühlten, um genauer zu sein, sie fühlen sich so an, als wären Sie aus Stahl!! Ich habe schon Franz-Brandwein, Magnesium, Voltaren,... ausprobiert, jedoch hat mir nichts von allem wirklich geholfen !!! Meine Angst ist jetzt, dass ich den Halbmarathon nicht mitlaufen kann !!! Können Sie mir BITTE helfen, vll haben Sie irgendwelche hilfreichen Ratschläge oder können mir vll auch sagen, wie man den Laktatabbau beschleunigen kann !? Ich wäre Ihnen Sehr Sehr Dankbar :) !!!

...zur Frage

Vor dem Wettkampf (Armwrestling)

Nach Monatelangen hartem Training und ein paar lockeren (Amateur)Wettkaempfen ist es soweit. Ich habe am Sonntag einen grossen offizielen Wettkampf. Meine Fragen: Wann sollte ich das letzte mal vor dem Wettkampf trainieren, damit meine Muskeln komplett regeneriert sind. (Ueblicherweise trainiere ich 4-5 mal die Woche) Waeren 3 Tage Ruhe vorher sinnvoll,oder sollten Uebungen mit leichter Intensitaet gemacht werden? Was sollte ich den Tag vor dem Wettkampf essen, trinken und am Morgen des Wettkampfs? kurz zu Armwrestling: Eine Sportart, die NICHT viel Ausdauer benoetigt, sondern ehe Kraft,Schnellkraft, Geistige Frische. Man muss komplett anwesend sein. Die Muskeln muessen geradezu darauf brennen zu "explodieren"! (Das schreibe ich, weil ich denke, dass eine dicke Portion Nudeln mir kaum weiterhelfen wird, falls das jemand als Pauschalfrage schreiben will... oder etwa doch?)Allgemeine Tips, die euch einfallen, sind auch sehr wilkommen, Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?