Wie viele Aufschlagsversuche habe ich zu beim Tischtennis ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mimic, Du hast immer nur einen Versuch. Dieser beginnt mit dem Hochwerfen des Balles, alles was danach schiefgeht ist ein Punkt für den Gegner - außer dem von Dir schon genannten Netzroller. Sprich Hochwerfen (mind. 15,25 cm), Ball schlagen, Ball dotzt auf der eigenen Seite auf, überquert ohne Berührung das Netz und dotzt dann auf der gegnerischen Seite auf ... nur so darf es sein. Im Doppel muss es dann noch diagonal sein ... von der eigenen rechten Seite aus auf die linke gegenüberliegende Seite ...

Also zu meiner Zeit (vor ca. 20 Jahren) hatte man nur einen Versuch. Hat sich die Regel in der Zwischenzeit verändert?

Nur beim "normalen" Tennis hat man beim Aufschlag zwei Versuche.

Was möchtest Du wissen?