Wie viel von was bei einem Eiweißshake?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trotz aus gewogener Ernährung finde ich ein WheyProtein für nach dem Training, als sehr empfehlenswert, das ist einfach fakt, das die Proteine sehr schnell verfügbar sind und spezielle Aminosäuren haben, die man durch Ernährung nicht so einfach in der Menge bekommt und diese sind meistens für den Muskelaufbau verantwortlich. Ein Magerquark ist eine Hammer Proteinquelle und ist sehr sehr Kalorienarm, aber der Körper braucht Zeit um diese zu verarbeiten, da der Magerquark zu 80% aus Caseinprotein besteht, also ein Milchprotein ist. Deswegen empfehlenswert Abends zunehmen, dann kann der Körper den gut verarbeiten in der Nacht und ist gefüttert mit Proteine die sehr wichtig sind, für den Muskelaufbau und der Regenerationszeit!  Also Proteinshake für mich ein super Nahrungsergänzungsmittel und für mich zum muss geworden! Wheyprotein unmittelbar nach dem Training. Ich mach mir 2 Eweißlöffel in mein Shaker und nach dem Training Wasser rein. Schmeckt nicht aber es soll ja Funktionieren und das tut es. 

Gruß Danie

SandroBinder 25.10.2015, 20:13

Wo kaufst du dein Whey?

0
Daniel87Dee 25.10.2015, 20:22
@SandroBinder

Scitec Nutrition Whey Protein kannste im Internet überall bestellen, bei uns in Ruhrgebiet ist schon an jeder Ecke so nen Nahrungsergänzungsmittel Shop, da hier Fitness langsam Mode ist. Ich bin jetzt 12 Jahre dabei, aber was die letzten 2-3 Jahre los ist, das ist schon erstaunlich. Liegt aber auch wahrscheinlich an der ganzen Rap Musik da viele Jugendliche ihren Vorbildern ähnlich sein wollen und die fast nur noch Mukke von Oberarmen machen

0
wurststurm 26.10.2015, 07:39
@Daniel87Dee

Das kommt aber nicht vom Pulver sondern vom Spritzen, wo du ja anscheinend auch ein Experte bist.

Dass die Pulver- und Pillenshops boomen liegt auch an Leuten wie dir, die unbedarften Anfängern einreden, sie müssen NEM kaufen und schlucken, dabei ist das nicht nur unnötig sondern hinderlich, denn der Körper gerade von Anfängern braucht mehr als nur Eiweiss, der braucht die ganze Palette an Vitaminen, Spurenelementen, Mineralien. Die gibt es nur im richtigen Essen, nicht in deinen Pulvern und Spritzen.

1
Daniel87Dee 26.10.2015, 20:47
@wurststurm

Kennst du mich? Ja ich bin halt ein Experte auf einigen Gebiete und das nicht nur im Kraftsport. Ich begleite seit einigen Jahren eine Profi Basketballmannschaft durch das Athletiktraining in der Saisonvorbereitung. So nun mal zum Thema du Experte, der wichtigste Grundstein für einen Muskel ist das Protein, den woraus besteht der Muskel des Mensches hauptsächlich? Richtig aus Eiweiß auch Protein genannt von mir aus. Der Muskel besteht nicht aus Vitamin a,b und ist auch egal, das soll nicht heißen, das Vitamine nicht wichtig sind. Nein eine ausgewogene Ernährung, ist verdammt wichtig, trotz alledem bietet dir gerade ein Whey Protein reichlich schnelle und sehr gute Proteine z.B. BCAA. Wenn man den nutzen weiß von Shakes sind sie sehr gut. Vor allem da man sie mittlerweile komplett Isoliert bekommt von Kohlenhydrate!

0
Kladusch 26.10.2015, 23:29
@Daniel87Dee

@ Dee : Kannst ja nochmal in die alten Posts schauen, auf die du auch geantwortet hast...der Junge hat Übergewicht und noch nie richtig trainiert...was soll der mit Eiweisshakes?

1
Daniel87Dee 27.10.2015, 16:43
@Kladusch

Von Eiweiß wird er aber nicht an Fett zunehmen, so muss du das auch sehen, Eiweiß ist in der Diät so wie in der Massephase ein wichtiger Faktor, deswegen pro.

0

In dem Kilo Magerquark ist schon mal etwa 150g Eiweiss enthalten. Dass der Eiweisshaushalt "für viele ein Problem" sein soll ist Quatsch. Wer sich ausreichend und vielfältig ernährt muss keine Zusatzdinge essen.

Was möchtest Du wissen?