wie viel verdienen fußballer

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich finde es ganz schade das von vorherein gesagt wird über das Gehalt spricht man nicht. Ich bin überhaupt nicht damit einverstanden, dass bereits in der Kreisliga A Geld bezahlt wird.Wenn man eine gute Jugend ausbildet, bleiben jedes Jahr ein paar Spieler für die Senioren.Wer dann nicht dort spielen will, der soll doch abhauen. Nur jemand bezahlen und zum Verein holen und den jungen Leuten die aus dem Heimatverein kommen das verweigern, finde ich nach wie vor den falschen Weg. Was nicht heißt, dass meinetwegen ein Student, der 2-3 mal in der Woche zu Hause trainieren will, dem kann natürlich in Form von Fahrkarten geholfen werden.

Normalweise wird über das Gehalt nicht gesprochen. Und das mit Grund. Es ist bei jedem Verein unterschiedlich. Allgemein kann man sagen, ab der Verbandsliga gibt es ein Grundgehalt + Siegesprämie. Wie hoch diese sein wird, ist dem Verein und deren finanzielle Lage beibehalten. Ich gehe hier rein auf den Männersport aus, da in der Jugend noch mehr Unterschiede sind.

Als Vergleich: sehr guter Oberligaspieler: ca. 2200 Euro im Monat Grundgehalt

Aber ganz ehrlich, Geld ist beim Fussball nur nebensache ;)

lol....ist aber shcon ironisch gemeint, "Aber ganz ehrlich, Geld ist beim Fussball nur nebensache ;)", oder?

0

Nun das kommt wirklich drauf an, währen bereits vereine in der kreisklasse den leistungsträger auflauf und punkteprämien bezahlen, steigert sich das je "klasse" in der bezirksoberliga müsste ein leistungträger schon nicht mehr arbeiten (je nach vereinsgröße+sponsor) in der regionalliga sind es gut 2-3 tsd euro für die wirklich guten und 2. bundesliga 5-20tsd. euro oder mehr...wie gesagt je nachdem und kaliber des spielers! nun in der ersten bl. da gibt es nicht wirklich grenzen 20-500 tsd. pro monat!

danke für die gute antwort

0
@chicago

bitte bitte freut mich das ich dir helfen konnte

0

Hier gibt es keine Einheitlichkeit. Es kommt immer auf das "Standing", das Eigenkönnen, den Sponsor und diverse Verantwortliche im Club an. Je nachdem kann man auch schon in der Kreiliga seinen 1000er im Monat verdienen, allerdings können das nur Leute die schonmal um einiges höher gespielt haben und sozusagen zum Ausklang ihrer Karriere nochmal bei einem Dorfverein spielen. In der Landesliga gibt es vom gehalt her zwischen 100 und 2000€ pro Monat sicherlich alles. In der Bayernliga schaut es ähnlich aus, wobei sich das Gehaltsgefüge sicherlich auc bis zu 5000€ erweitern lässt. In der Regionalliga herrscht dann schon ein Semi-Profibetrieb, und dementsprechend sind auch die Verträge gestaltet! Ab der 3. liga werden schon fast Unsummen für Spieler gezahlt....;-)

also ich selber spiele in den hohen liegen! und bis zu landesliga verdient man in meiner gegend nichts! aber es kommt wie domeee gesagt hat auf das können des spielers an! ich glaube ab der regionalliga´´amatuere´´ verdient man schon was!

Was möchtest Du wissen?