Wie viel Tage sollte man in der Woche mindestens trainingsfrei machen?

1 Antwort

Das ist eine gute Frage. Die Zahl der möglichen Trainingseinheiten ist abhängig von Trainingszustand, Qualität der Regeneration und der Intensität der Einheiten. Übertraining könnte man auch als Unterregeneration bezeichnen, denn ob Du bereit für das nächste Training bist, solltest Du davon abhängig machen, ob die erneut zu belastenden Körpersysteme vollständig erholt sind. Das Stichwort hierfür lautet Heterochronizität. Kurzfristiges "Überreizen" wird auch als Overreaching bezeichnet, die langfristige und nicht ohne Formverlust wieder auszugleichende Überreizung als Übertraining.

Brauche drigend hilfe, was ist nur los mit mir?

Hallo, seit 3 monaten mach ich kraftsport, ich wollte abnehmen weil ich mein körperfettanteil noch ein wenig reduzieren wollte, darauf hin startete ich eine low carb diät die mir zusammengestellt wurde, anfangs hatte ich erfolg aber nach einiger zeit wurde ich immer fertiger und das training immer strenger und ich bekam andauernd heißhungerattacken, daraufhin machte ich eine woche trainingspause und wechselte dann auf die low fat diät die gut zu klappen scheinte,ich aß immer 200 kalorien weniger und nahm auch immer genug gesunde eiweiße kohlenhydrate und andere nährstoffe zu mir, eines tages kam dann aber wieder diese müdikeit und ich war total ausgelaugt und erschöpft, ich bekam wieder heißhungerattacken und nahm rasch an gewicht zu, daraufhin habe ich beschlossen eine woche trainingspause zu machen, nach einer woche ging es mir besser und ich fühlte mich wieder total fitt, darauf hin habe ich meine diät weitergeführt und nach einer woche war wieder das gleiche.. ich fühl mich total kaputt und hilflos,auch schon wenn ich etwas nicht so anstrengendes mache fängt mein herz gleich voll zu pumpen an, ich bin sehr verzweifelt, hab dass letze mal vor 6 tagen trainiert,gestern ging es mir besser heute aber fühle ich mich wieder total schlecht und ich könnte den ganzen tag nur schlafen, ich schätze ich bin in übertraining? oder liegt es an der ernährung? Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen und sollte ich meine diät weiterführen oder sie lieber unterbrechen?Bitte um hilfe

...zur Frage

Werden meine dürren Beine durch Joggen noch dünner?

Hallo,

ich bin männlich, 22 und ziemlich schlank. Eher so die Art der Schlankheit die bei Männern als "zu dünn" gilt.

Um ein wenig zufriedener mit mir zu sein, mache ich 2-3 mal die Woche ein umfassendes Muskelaufbautraining zuhause. Da sehe ich auch Fortschritte und erwarte auch nicht so viel, da ich keinen allzu großen Aufwand betreibe.

Nun zu meinen Fragen. Ich gehe etwa 3 mal die Woche Joggen. Macht das meine Beine noch dünner? Kann mir gar nicht vorstellen, dass das geht. Wäre es möglich, dass meine Beine durch häufiges Joggen, dennoch etwas dicker und kräftiger werden? Wenn ich Jogge, dann laufe (renne) ich etwa 45-60 Minuten bei hohem Tempo und in erster Linie um auszuspannen und den Kopf frei zu bekommen. Dennoch erhoffe ich mir einen sichtbaren Effekt. Ist es geschickt so kurz und so schnell zu laufen? Könnte ich etwas verbessern?

...zur Frage

Trainingsplan so in Ordnung? Fettabbau/Muskelaufbau

Hallo,

ich hab da eine Frage an die Experten unter euch :o) Bin weiblich und möchte abnehmen und dazu Muskeln aufbauen. Ich trainiere in nem Fitnessstudio. Habe mir meinen Trainingsplan nun wie folgt aufgeteilt,da ich Muskelaufbautraining und Ausdauertraining nicht mehr auf einen Tag legen, sondern mich jeweils immer nur auf eine der beiden Dinge konzentrieren möchte.

Montags - Krafttraining (Ganzkörper ca. 60 - 90 min.)

Dienstags - Frei

Mittwochs - Ausdauer (1 Stunde Crosstrainer)

Donnerstags - Frei

Freitags - Krafttraining (Ganzkörper ca. 60 - 90 min.)

Samstags - Ausdauer (1 Stunde Crosstrainer)

Sonntags - Frei

Was haltet ihr davon? Die 2 x Krafttraining liegen zwar 3 Tage auseinander aber dafür trainiere ich an den Tagen jeweils intensiv den ganzen Körper. Meint ihr,das reicht?

Liebe Grüße und danke,

Butterkeks

...zur Frage

Nach 8 Wochen 5x5, Pause und Traingsplanwechsel?

Hey, ich befinde mich in der 8.Woche 5x5 Training. Übungen: Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken, Schulterdrücken. (KH 3x, KB 3x, BD 2x und SD 1x pro Woche) Konnte mich in allen Übungen gut steigern aber merke seit ein bis zwei Wochen das meine Muskeln zu wenig Regeneration bekommen am Anfang lief alles ganz gut jetzt wird es immer anstrengender. Auch das selbe Gewicht wie in der letzten Trainingseinheit kommt mir viel schwerer vor. Dadurch haben auch Wille und Lust stark nachgelassen. Ich werde jetzt eine Woche pausieren und nächste Woche mit einem neuen Trainingsplan starten.

  MONTAG 5x5 Bankdrücken, 3x8-12 Schrägbankdrücken und Butterfly.

   DIENSTAG 5x5 Kniebeugen, 3x8-12 Frontbeugen (oder vielleicht doch Ausfallschritte????) und Beinbeuger

    DONNERSTAG 5x5 Schulterdrücken, 3x8-12 Seitheben 

       FREITAG 5x5 Kreuzheben, 3x8-12 weite Klimmzüge (Obergriff) und Langhantelrudern (Untergriff)

Was haltet ihr davon eine Woche zu pausieren und dann mit einem anderen Plan zu starten? was haltet ihr von diesem Plan? Etwas ergänzen,wechseln oder rausstreichen? DIENSTAG besser Frontbeugen oder Ausfallschritte?

Danke im Vorraus Liebe Grüße Wowak

...zur Frage

Ist es egal wie lange man pause zwischen einzelnen Sätzen macht?

...zur Frage

Müde während des Trainings

Hi,

ich trainiere 3mal die Woche mit einem Grundübungs-GK-Plan auf Muskelaufbau. Ich habe seit einiger Zeit aber das Problem, dass ich nach etwa 30 Minuten unheimlich müde werde, ständig gähnen muss und eigentlich pennen könnte. Das schränkt natürlich auch meine Kraft ein.

Ich weiß nicht, woran das liegt. 7 Stunden schlafe ich bis auf Ausnahmen eigentlich mindestens, aber auch an Tagen wie heute, an denen ich 9-10h geschlafen habe, bin ich während des Trainings müde.

Ich esse vor dem Training kohlenhydratreich (100g Kohlenhydrate) und lass immer mindestens 2h Pause bis zum Training.

Kann es evtl daran liegen, dass ich Kreuzheben und Kniebeugen immer zuerst mache? Finde die beiden Übungen nämlich mit Abstand am anstrengensten und bin danach immer schweißgebadet. Ist meine Energie dann schon aufgebraucht?

Freu mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?