wie viel sport reicht aus, um die figur zu halten?

2 Antworten

Bei deinem Trainingspensum dürftest du mehr als genug Bewegung haben um deine Figur zu halten. Immerhin trainierst du laut deinen Angaben 6 mal die Woche. Wenn du hier auf deine Ernährung achtest und dich ausgewogen ernährst, dann dürfte auch ein 2-3 maliges Trennung die Woche vollkommen ausreichend sein. Viel wichtiger als die Häufigkeit ist die Intensität mit der du den Sport betreibst. Weiterhin viel Spaß

Natürlich kann man eine gute Figur nur durch Sport halten, wenn man jung ist. Dein Sportpensum ist unfangreich, und solange du dich gesund ernährst wirst du auch deine Figur halten. Gewicht hat immer etwas mit Kalorienzufuhr und Kalorienverbrauch zu tun. Wenn du mehr Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht nimmt man zu, und wenn die Kalorienbilanz ausgeglichen ist, hält man sein Gewicht.

Bikini Figur, Crosstrainer

Hey Leute!

Ich versuche bis zum Sommer noch eine Bikini Figur zu bekommen, was im Moment nicht der Fall ist. Ich bin im Basketball team meiner Schule, dort haben wir dienstags und donnerstags Training. Ansonsten habe ich vor einigen Wochen angefangen, auf dem Crosstrainer zu trainieren.

Wenn ich nicht so viel Zeit habe mache ich 30 min. lang bei ca. 80-85 Watt. Am Wochenende mache ich meistens 1 Stunde bei ca. 80-85 Watt, und am nächsten Tag Pause. Da ich eine Ganztagsschule besuche und viele Tests in der Woche schreibe, ist es schwierig für mich, unter der Woche auf den Crosstrainer zu gehen, aber ich versuche immer Freitags zu gehen und manchmal wenn ich Lust habe auch noch an einem anderen Tag nach der Schule.

Da komme ich auf ungefähr 4 mal Sport pro Woche.

Ich hätte auch noch die Möglichkeit, sonntags immer in meiner Schule schwimmen zu gehen, da dort unser Pool offen ist.

Meine Frage: ist der Cross trainer überhaupt geeignet, um eine Bikini Figur zu bekommen? Oder sollte ich auch noch Übungen,schwimmen etc. machen?

Ich habe halt das Problem dass ich Übungen immer anfange, aber dann nie regelmäßig ausführe :(

Strafft der Crosstrainer auch den Körper? Besonders unzufrieden bin ich mit meinen Oberschenkeln und meiner Hüfte, mein Oberkörper ist total schlank.

Meine Daten: 15 Jahre alt, 166cm groß, Startgewicht: 58kg, momentanes Gewicht: 56.2kg

...zur Frage

Zu wenig Essen zu viel Sport?

Hallo, Ich wollte mal Fragen ob ich zu wenig, für den Sport den ich mache, esse um abzunehmen und Muskeln aufzubauen. Also ich bin 1,63cm groß und wiege 51kg. Gehe 3mal die Woche ins Fitnessstudio 1mal pro Woche 7km Joggen 1mal pro Woche 1std Aerobig und ansonsten Walken, Fahrrad und Inliner fahren. Mein Ernährungsplan an einem Tag an dem ich für ca. 1 std ins Fitnessstudio gehe sieht so aus: Morgends: 50g Müsli 200kcal 100g Joghurt 40kcal 1 großer Apfel 100kcal Nach dem Training: 1 Eiweißshake 250kcal Mittags: 100g Müsli 400kcal 250ml Milch 100kcal 1stk Schokolade 150kcal Abends: 250g Grießbrei: 250kcal

Gesamt: 1503kcal

...zur Frage

Körperliche Veränderung ab 45

Hallo, ich war immer sehr sportlich und hatte eine schöne Figur. Nun habe ich seit der Geburt (vor 10J.) der Kinder zwar immer mein Gewicht und die Struktur des Körpers halten können (da ich keine Zeit fand um etwas für mich zu tun, ohne Sport). Doch nun verändert sich mein Körper, bei gleichem Gewicht -wird wabbliger, die Oberschenkel und Po werden runder, etc.), obwohl ich eher weniger esse, als mehr. Sicher, es ist bekannt, das dies geschieht -wg. d. Hormone- aber hat jemand evtl. einen Tipp oder einen kurzen Trainingplan der mir hilft wieder "etwas straffer" zu werden? Oder muss ich einfach damit leben, hilft es zu joggen?

Vielen Dank vorab

...zur Frage

Zu welcher Sportart soll ich wechseln?

Ich bin ein 14-jähriges Mädchen und spiele Handball. Ich finde jedoch, dass es Zeit ist, die Sportart zu wechseln. Aus dem einfachen Grund, das es mir keinen Spaß mehr macht. Ich möchte mindestens 2 Mal die Woche Training haben und auf jeden Fall mit anderen zu tun haben. Es muss kein Mannschaftssport sein. Ich möchte mich verausgaben und meinen Körper fit und schlank halten. Ich habe bereits über Kampfsport nachgedacht, aber welcher passt zu mir, es gibt ja so viele... ich bin trotzdem für neue Dinge offen.

...zur Frage

Radfahren oder Walken ???? Was ist besser ?

Hallo, ich (w, 39, 1,55 m, 60 kg) möchte wieder mal was Sport machen (für die Gesundheit, die Fitness, für 2-3 Kilo weniger und auch zum "straffen"). Was ist eigentlich "besser" als Sport, walken oder Radfahren ?? Der Wald ist vor der Tür, insofern würde sich walken ja anbieten. Aber etwas mehr Spaß macht mir radfahren. Ich habe Bluthochdruck, nehme Betablocker, und habe 2 x 1 Stunde Zeit in der Woche. Und ich muß und möchte was tun, sonst roste ich ein ! (Ansonsten gehe ich nur 1 mal die Woche schwimmen bzw. plantschen mit meinen Kids).

...zur Frage

Schnelle/ungesunde Kohlenhydrate nach Sport?

Hallo an alle,

ich gehe regelmäßig laufen und ernähre mich sehr gesund, d.h. schnelle "ungesunde" Kohlenhydrate wie Weißmehl, Süßigkeiten etc. stehen bei mir so gut wie nie auf dem Speiseplan, zum einen aus gesundheitlichen Gründen, zum anderen weil ich sehr auf meine Figur achte. Nun habe ich mich in letzter Zeit vermehrt über Ernährung nach dem Sport informiert und lese häufig, dass es nach dem Sport sinnvoll ist, gerade diese "ungesunden" Kohlenhydrate zu sich zu nehmen - praktisch als einzige Ausnahme am Tag - und sich bei den restlichen Mahlzeiten an die komplexen Kohlenhydrate zu halten. Nun meine Frage: Werden die schnellen Kohlenhydrate nach dem Sport sofort verwertet um die Muskeln zu regenerieren und die Speicher wieder aufzufüllen und werden daher nicht als Fettdepots gespeichert, d.h. kann man sich nach dem Sport tatsächlich ein paar ungesunde Leckereien gönnen?

Ich freue mich auf eure Antworten. Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?