Wie viel Sport pro Woche?

2 Antworten

Um etwas für die Ausdauer zu tun raten viele Ärzte ein dreimaliges Traning pro Woche an. Eine Intensität von 1 Stunde sollte hier an sich ausreichen, wobei hier der Begriff Intensität natürlich jeder anders definiert. Man sollte schon so trainieren, das das Herz Kreislaufsystem auch etwas ans Arbeiten kommt. Eine Faustregel besagt das das Aneignen einer Grundlagenausdauer mit einer Intensität betrieben werden sollte, die eine Unterhaltung während ds Trainings noch zuläßt. Dies kannst du als Maßstab nehmen. Wenn du gut im Training bist kannst du aber durchaus intervallmäßige Tempoverschärfungen in dein Training einbauen. Wichtig und ratsam halte ich vor Beginn einer Sportart enen ärztlichen Checkup um unerkannte Erkrankungen die eine Sportliche Betätigung einschränken würden auszuklammern oder zu erkennen.

Die Faustregel, nach der ich mich richte, gilt fuer den Ausdauersport. Man sollte 8-10 Stunden Training investieren, wenn man kuerzere Wettkaempfe (Radrennen, 10-21 km Lauefe) bestreiten will. Bei laengeren Distanzen sollte man ruhig etwas mehr investieren. Nach oben ist keine Grenze.

Ab welcher Temperatur ist Sport im Freien schädlich für die Gesundheit

Wie verhält sich das damit? AB welchen extremen Minus- oder Plus Temperaturen kann man davon ausgehen, dass Outdoor- Sport nicht meht gut für die Gesundheit ist? Gibt es darüber Erkenntnisse?

...zur Frage

Kondition, Schnelligkeit und Kraft verbessern/steigern?

Hallo zusammen.

Da ich mit 38 Jahre nochmal was ändern will, trainiere gerade für einen Einstellungstest. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich noch nicht kräftig und schnell genug bin und mein Kondition/Ausdauer lässt leider auch zu wünschen übrig.

Zum Einstellungstest:

http://www.feuerwehr-bremen.org/fileadmin/einstellung/Praesentation\_20170102.pdf

dabei ist es natürlich vom Vorteil, wenn dieses Übungen in einer noch besseren Zeit als die Mindestanforderung erfüllt werden.

Zur Zeit jogge ich regelmäßig und gehe mindestens 2x die Woche in ein Fitness-Studio - aber irgendwie geht merke ich keine wirkliche Steigerung der Leistung.

Ich würde mich freuen, wenn mir einer helfen kann.

...zur Frage

Was ist die nötige Menge von Nahrungsergänzungsmitteln?

Hallo,

seit einer Weile nehme ich bereits Vitamit D3, K2 und B12 zu mir ...

Meine Frage bezieht sich jetzt aber vielmehr auf Nährstoffe, die ich zu mir nehmen möchte, weil ich Ostechondrose etc. im Halswirbel diagnostiziert bekommen habe. Es geht insbesondere um diese Nährstoffe enthaltenden Mittel wie

  • Ackerschachtelhalm
  • Glucosamin
  • Chondroitin
  • Kollagen

Mal angenommen, ich würde über die normale Nahrungszufuhr nichts von den darin enthaltenen Nährstoffen aufnehmen (allerdings bin ich kein Vegetarier):

1) Kostenfrage/Gesundheitsfrage: Wieviel von diesen Stoffen braucht jemand, der 85 kg wiegt, 193 cm groß ist und 3/Woche a 2-3 Std. Badminton bzw. Speedminton spielt?

2) Gesundheitsfrage: Gibt es bei Überdosierung ein Problem (Ablagerung etc.) oder werden diese Stoffe bei Deckung des Bedarfs einfach ausgeschieden? 

Ich habe gerade Tabletten, die pro Tageszufuhr folgende Mengen unter anderem folgender Stoffe enthalten:

  • Glucosamine: 1000mg
  • Chondroitin: 900mg
  • Kollagen: 1200mg

Danke für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Wie Grundumsatz steigern?

Hallo!

Ich bin momentan damit beschäftigt etwas zuzunehmen. Habe lange Zeit sehr viel Sport gemacht & privat Stress gehabt. Dadurch habe ich ziemlich abgenommen & stark unter meinem Grundumsatz gegessen, sodass ich jetzt natürlich schneller zunehme, wenn ich einfach kein Sport mehr mache.

Nun nehme ich momentan seit ca. 1 Woche um die 100 Kalorien mehr zu mir, trainiere weniger. Doch wie geht's jetzt weiter? Wie nähere ich mich einer "normalen Ernährung" & richtigem Grundumsatz an? Wie lange dauert dies? Kann ich jetzt jede Woche 100kcal mehr essen/bzw. weniger abtrainieren (beim Sport/pro Tag?

Danke! ;)

...zur Frage

Radfahren oder Walken ???? Was ist besser ?

Hallo, ich (w, 39, 1,55 m, 60 kg) möchte wieder mal was Sport machen (für die Gesundheit, die Fitness, für 2-3 Kilo weniger und auch zum "straffen"). Was ist eigentlich "besser" als Sport, walken oder Radfahren ?? Der Wald ist vor der Tür, insofern würde sich walken ja anbieten. Aber etwas mehr Spaß macht mir radfahren. Ich habe Bluthochdruck, nehme Betablocker, und habe 2 x 1 Stunde Zeit in der Woche. Und ich muß und möchte was tun, sonst roste ich ein ! (Ansonsten gehe ich nur 1 mal die Woche schwimmen bzw. plantschen mit meinen Kids).

...zur Frage

wie oft sollte man maximal in der woche trainieren (Leichtathletik) ?

is es gut für die gesundheit wenn man bis zu 6 tage in der woche trainiert???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?