Wie viel Kilometer sollte man als U-15 Spieler pro Spiel laufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist besser nach Puls zu laufen als nach Kilometer. Das Training der Grundlagenausdauer lässt sich gut mit einem Regenerationstraining verbinden. Das Tempo ist dabei eher niedrig.

Wenn du bei einem zu hohem Puls über längere Zeit läufst, kann sich das negativ auf die Schnellkraft auswirken. Die höheren Pulsbereiche trainiert man besser über Intervalltraining.

Besprech das zusätzliche Training auf alle Fälle mit einem Trainer und lass dich von ihm beraten, damit du nicht ins Übertraining kommst. Und beachte dein Alter, du bist noch nicht ausgewachsen. Da kann sich noch einiges ändern bei deinen konditionellen Fähigkeiten. Deshalb übertreib es auch nicht.

Da gibt es keinen Wert und der würde auch keinen direkten Aufschluss darüber geben, wie gut Du Fußball spielst...

Spielt auch keine Rolle wieviel Minuten Du für bestimmte km brauchst...

Wenn das Trainingspensum es zulässt, ist es aber super, wenn Du zusätzlich noch laufen gehst. Auf die Zeit brauchst da nicht so zu achten...

Bessere Ausdauer ist in vielerlei Hinsicht förderlich. Aber beim Fußball kommt es halt auch noch auf ganz andere Dinge an...

Ich spiele seit 5 1/2 Jahren Fußball und der Trainer sagt das ich einer der besten im Team bin. Also kann ich nicht so schlecht sein

0
@Sport4ever834

Verstehe Deine Komplexe so wenig wie Dein verwirrtes Geschwätz.... Du hast ne sachliche Antwort bekommen, keiner hat was von SCHLECHT gesagt.... Ein läuferisch starker Fußballer ist halt nicht automatisch auch fußballerisch super.... Wenn ein Stürmer 90 min nur rumsteht und trotzdem jedes Spiel 2 Hütten macht, hat der seinen Job erledigt.... Ausdauer hat aber zb. auch den Vorteil, dass Du länger durchhältst, schneller regenerierst, und Dich natürlich auch häufiger freilaufen kannst usw.... Ist immer gut, aber nicht das Entscheidende.... Geh halt noch laufen, kann nicht schaden.... Wenn Du Dich gezielt verbessern willst, frag mal Deinen Trainer, wo Deine Schwächen sind.... Oder mach mehr aus Deinen Stärken.... Viel laufen alleine isses nicht.

0

Was möchtest Du wissen?