Wie vermeidet man, dass bei besonders steilen kurzen Anstiegen das Vorderrad hoch kommt?

6 Antworten

den Lenker nach unten drücken (zuerst noch Federung blockieren) man kann auch leicht auf dem Sattel nach vorne rutschen. wichtig ist auch dass man im Leichtesten gang hinauffärt und möglichst gleichmässig trampen. wenn der anstieg wirklich so steil ist dass auch dass nichts hilft dann fahre den Steilhang schräg an und mache im Hang kurze kurven so wie ein Richtungswechsel (dauert zwar etwas länger aber man kommt dann meistens heil oben an).Ist aber auch übungssache!! viel spass beim versuchen lg

Du sottest versuchen deinen Oberkörper über den Lenken, oder tiefer in Richtung Oberrohr zu bringen. Außerdem sottest du auch nicht unbedingt den kleinsten Gang fahren! das unterschätzen die meisten, versuche einen etwas schwereren und fahre mit Druck, hoffe dir hilft was ich sage ;)

Zuerst einmal muss das Mountainbike zu Dir passen, wenn es zu groß ist und die Geometrie nicht passt kannst Du das Steigen nicht verhindern, auch wenn Du Dich noch so sehr nach vorne beugst, denn in dem Moment verlierst Du auf dem Hinterrad die Traktion und Du verlierst den Tritt.

Was möchtest Du wissen?