Wie vermeide ich das Chaos am Standplatz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das beginnt bereits damit, dass ich mir als Vorsteiger beim Ankommen am Stand überlege, wo jeder seinen Platz haben wird, auch meine Nachsteiger.

Dann ist es ganz wichtig, nur das allernötigste an Material zu verwenden. Bei Standardständen mit zwei Haken hab ich eine Schlinge, die mit zwei Einzelkarabinern eingehängt wird. An den Zentralpunkt kommen zwei Schrauber (für Selbstsicherung und Kameradensicherung, evtl. mit Sicherungsplatte) und fertig. An einem Seilstrang mach ich mich mit Mastwurf fest, den zweiten Seilstrang hänge ich aber trotzdem in den selben Karabiner - wegen der Übersicht.

Dann schau ich während dem Seilhochziehen schon mal wo es weitergeht und achte drauf, die Sicherung gleich auf der richtigen Seite einzuhängen, um nicht beim Führungswechsel noch übereinander oder untereinander durchzumüssen.

Das hochgezogene Seil wird entweder halbwegs geordnet am Boden abgelegt (wenn genug Platz dafür da ist) oder über mein Seil, das mich mit dem Stand verbindet gelegt.

Sollte der Nachsteiger die nächste Seillängen nicht vorsteigen, hängt er an den Zentralpunkt gleich seine zwei Schrauber, macht sich daran fest und nimmt mich in die Kameradensicherung, dann bau ich meins ab, schnappe mir das restliche Material und weiter gehts...

Was möchtest Du wissen?