Wie verbessere ich den Laufstil einer 11jährigen Athletin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Beide Schüler befinden sich noch in der Entwicklung und man muss abwarten, wie die Laufstile nach abgeschlossenem Wachstum aussehen.
  2. Wenn die beiden auf der Langstrecke locker und normal laufen, dann benutze dies doch als Basis für das Lauftraining: Steigere die Geschwindigkeit – am besten, indem du mitläufst – ganz allmählich und breche sofort ab, wenn die Schüler beginnen zu verkrampfen. Dann wieder allmähliche Steigerung.....
  3. Da die neuronalen Grundmuster des Laufens als angeboren gelten, bin ich nicht sicher, ob sich eine entscheidende Änderung des Laufstils durch Training erzielen lässt. Das muss aber die weitere Entwicklung zeigen (siehe 1.!).

Ich würde nicht so viel Stress damit machen, da sich die Korrdination normalerweise von selbst verbessert! Wie du ja schon richtig erwähnt hast, sind viele alterenative Übungen (aber auch für die Rumpfstabilität!) wichtig, die eine allgemeine Stabilität beim Laufgen geben.

Was du aber versuchen kannst sind kurze Intervalle von 10 bis 20 Metern. Da müssen sie sich nicht so sehr "verkrampfen" und lernen so vielleicht stabiler zu laufen?

Wie intensiv ist denn deine Laufschule? Ich würde jedenfalls hier ansetzen und die L. vor jedem Training ausgiebig trainieren. Zum Schluss kannst du dann Koordinationsläufe machen, z.B. statt den Steigerungsläufen.

Was möchtest Du wissen?