Wie unterscheidet sich ein Fairwayholz von einem normalen Holz bzw Driver?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Fairwayholz/Holz oder Driver hängt maßgeblich von der Größe bzw. besonders der Höhe der Schlagfäche ab. Driver mit einer hohen Schlagfäche (neumodige große Titaniumdriver) können nur richtig vom Tee gespielt werden, da sonst der Ball nicht im Sweetspot getroffen wird und auch der Trampolineffekt nicht zum Tragen kommt. Früher waren die Driver kleiner und konnten auch vom Fairway gespielt werden. Fairwayhölzer und Hölzer sind mehr oder weniger das gleiche, denn sie haben eine weniger hohe Schlagfläche und können ohne Tee gespielt werden. Richtig gut sind solche Hölzer für viele nur zu spielen wenn das Trägheitsmoment dieser Schläger zum "Schwungaufkommen" des Golfers passt, was bei herkömmlichen Hölzern jedoch häufig nicht der Fall ist.

Was möchtest Du wissen?