Wie und wo kann man Kanufahren ausprobieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell mal erste Frage: Möchtest du Kanufahren oder Kajakfahren???
Zwischen den oben genannten Begriffen/ Sportarten besteht nämlich ein sehr großer Unterschied. Falls du das nicht weißt: Kanufahren haben die Indianer erfunden, d.h. man kniet in einem oben offenen Kanadier und fährt mit einem sog. Stechpaddel.
Kajakfahren bedeutet man sitzt im Kajak, hat ein Paddel mit 2 Flächen (paddelt also beidseitig) und das Kajak kann mit einer Spitzdecke nahezu wasserdicht verschlossen werden (somit auch Wildwassertauglich).
Da du nicht erwähnst woher du kommst ist es schwierig dir zu helfen, der Tipp vom Neuschwimmer mit der Homepage des DKV ist aber sehr gut, dort findest du wie gesagt eine Übersicht von vielen Vereinen bei denen man sich mal erkundigen kann.
Außerdem würd ich es mal mit unser aller Freund 'Google' probieren: -Kajak- deine Heimatstadt- eingeben und dann auf 'Suchen' klicken....

Es wäre schön gewesen, wenn du die Region etwas eingeschränkt hättest. Probieren kann man das fast überall in Deutschland. Es gibt Kanu- Verleiher, wo man sich die Boote ausleihen kann und auch eine Einweisung bekommt. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt unbedingterforderlich. Hier z.B.: http://www.lippe-kanu-touren.de/kanu-touren.htm

Hi,
.
Du brauchst Wasser, ein Boot und noch 'nen paar Kleinigkeiten. Dann kann auch schon los gehen. :-)
.
Aber mal im Ernst. Was dir als absoluter Anfänger fehlt ist:

  • Material
  • Wissen
  • Können
  • Erfahrung

Material

gibt es vom Verleiher (wie von felon schon geschrieben hat), im Laden zu kaufen oder in Kanu-Vereinen.
.
Vereine verleihen allerdings ihr Kram nicht einfach so an jeden. Bei einer Vereins-Fahrt kann man sich aber meist als interessierter Anfänger ausstatten lassen.

Wissen / Können / Erfahrung

Wissen kann man ebenfalls auf mehreren Wegen erlangen.
.
Wie felon schon schrieb geben Verleiher eine kurze Einweisung. Für eine einmalige Fahrt wird die auch reichen, aber für mehr auch nicht!
.
Im Kanu-Verein gibt's meist viele Leute die paddeln können und ihr Wissen auch weitergeben. Vorteile:

  • Es ist relativ billig
  • es ist jemand mit auf dem Bach der dir ggf. Hilft und
  • dich auf Fehler aufmerksam macht.

Alternativ kann man auch einen Kurs oder Lehrer einer Kanu-Schule buchen. Dies ist meist recht teuer (vor allem zum einfachen ausprobieren) und man muss teilweise noch Material selbst mitbringen.
.
Siehe auch:
http://www.neuschwimmer.de/einsteigerinfos/lernen.html
.

Mein Tipp

Auf der Seite des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) gibt es eine Vereinsliste (=> kanu.de -> Der DKV -> Vereine). Dort findest du sicherlich auch einen Verein in deiner Nähe.
.
Viel Spaß beim Paddeln! :-)

Was möchtest Du wissen?