Wie überwindet man eisige Stellen bei einer Skitour?

2 Antworten

Ja das ist im Moment ein großes Problem! Allerdings muss man bei aktuellen Wetterbedingungen schon bei einer kleinen Tour mit so etwas rechnen!Darum sollte man da an der Ausrüstung nicht sparen. Kalr wären Steigeisen übertrieben! Aber Grödeln sind weder teuer noch recht schwer! So was sollte bei solchen Bedingungn immer im Rucksack als Standart sein! Dann sind so ein paar Meter auch kein Problem. Wenn es gar nicht anders geth versuchen die Eisfläche zu um gehen! Wenns gar nicht weitergeht muss man umdrehen!

Steigeisen halte ich nicht für übertrieben - zumindest wenn man sich eine entsprechende Tour aussucht.

Andernfalls - wenn Harscheisen nicht helfen - hilft nur eins: umkehren oder Umwege gehen....

Was möchtest Du wissen?