Wie überwinde ich meine Prüfungsangst?

3 Antworten

Es ist normal, dass man vor einer Prüfung nervös ist. Versuch einfach normal zu atmen und mache deine Übungen wie im Training. Und wenn dir mal eine Technik nicht wirklich gelingt, ist das kein Problem, dann frag die Prüfer, ob du nochmal die Technik wiederholen darfst.

Die Prüfer kennen deine Situation. Die haben selbst mal klein angefangen und waren genauso nervös.

Hey almdudler, im Kampfsport solltet ihr doch eigentlich auch bisschen Mentaltraining haben. So solltest du versuchen dich mit ruhiger Atmung zu beruhigen. Tief ein und aus atmen. Und versuche dich ganz auf deinen Atem zu konzentrieren. Du kannst auch autogenes Training machen und solltest vieleicht Baldrian nehmen, wenn es schlimmer wird. Vor allem vor der Prüfung würde ich es dir raten!

also die gurt prüfung ist bestimmt schwierig aber als ich meine eignungstests hatte, bin ich mit der einstellung hingegangen: entweder es wird was oder nicht. also ich hab mir selbst keinen druck gemacht und mir so eine top lehrstelle geangelt. um ruhig zu werden, kannst du vorher nochmal alle muskeln anspannen. also die hände auf die knie und ein bisschen in die hocke gehen. sieht zwar scheiße aus aber es hilft. den trick habe ich vor dem vorstellungsgespräch gemacht und mit bekanntem ergebnis vollbracht. also gehe mit spaß an die sache und mach dir keinen stress. viel erfolg

Wird durch den Kampfsport "Wing Tsun" (Wing Chun) die Gesundheit gefördert?

Welche Muskelgruppen werden durch diesen Kampfsport besonders trainiert?

...zur Frage

Kann sich das Gehirn eines Boxers an die harten Schläge bei Wettkämpfen "gewöhnen"?

Ich wundere mich jedes Mal wieder, dass Boxer selbst nach Kämpfen, bei denen sie sich offenkundig schwere Verletzungen an Kopf/Gesicht zugezogen haben, gleich wieder zu Interviews und zusammenhängenden Sätzen in der Lage sind. Das Gehirn, vor allem das Sprachzentrum, muss doch hier eine enorme Leistung erbringen, um sich in so kurzer Zeit wieder stabilisieren zu können!? Oder machen sich die Folgen eines Boxkampfes für Sprache, Motorik, etc. erst später bemerkbar? Kann sich ein Boxer etwa an diese harten Schläge "gewöhnen" (Profis boxen ja ohne Kopfschutz!)?

...zur Frage

Bandscheibenvorfall mit 17?

Hallo, ich hab mir grad extra für diese Frage hier nen Account erstellt, weil ich grad wirklich verzweifelt bin. Ich habe vorhin von meinem Radiologen erfahren, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe. Ich bin weiblich, erst 17 Jahre alt, mach täglich mehrere Stunden Sport (Kampfsport), bin nicht übergewichtig, etc., ich hätte echt nicht damit gerechnet, sowas zu bekommen, vor allem nicht wenn ich so jung bin.

Ich kann jetzt aber echt nicht mehr warten bis ich einen Arzttermin bekomme, und muss euch einfach ein paar Dinge fragen, weil ich echt kurz vor dem Durchdrehen bin:

  1. Kann ich weiterhin Kampfsport machen, wenns wieder besser wird (Karate, Jiu Jitsu, Kickboxen)?

  2. Gibt es Einschränkungen, mit denen ich dann mein ganzes Leben lang leben muss? Ich hab jetzt schon auf ein paar Seiten Berichte gelesen, konnte aber nicht wirklich herauslesen, ob ein Bandscheibenvorfall denn sowas wie "heilbar" ist, also ob ich irgendwann wieder genauso leben kann wie davor, oder ob ich jetzt einfach Pech gehabt habe und es Dinge gibt, die ich nie wieder werde machen können.

Könnt ihr mir bitte eure Erfahrungen damit aufschreiben, damit ich mich vielleicht ein bisschen beruhige?

Danke!!

...zur Frage

Stärkt Kampfsport das Selbstbewusstsein?

Können Kinder durch Kampfsport selbstbewusster werden?

...zur Frage

Sollte man für den Einstieg in das Kickboxen bereits Kampfsporterfahrung mitbringen

Mein kleiner, 16jähriger Bruder interessiert sich neuerdings für das Kickboxen. Er hat jahrelang Judo betrieben, was zwar eine Kampfkunst ist, mit dem Kickboxen, meiner Meinung nach, aber nicht viel gemein hat. Wie seht ihr das denn generell, ist es von Vorteil von einem Kampfsport wie Karate, oder Taekwon Do, zum Kickboxen zu wechseln, weil der Ablauf bestimmter Schlag- und Trettechniken bereits gelehrt wurde? Kann man daraus Vorteile zielen oder macht man beim Kickboxen, mit seinen eigenen Bewegungsabläufen, eher einen kompletten Neuanfang?

...zur Frage

Ich habe eine Problem!!

Hallo Leute. Ich was dass es stört was ich jetzt frage aber ich liebe einfach Kampfsport.

Meine Frage lautet so:

Ich habe Nagelpilz an meiner rechten Fuß. Ich möchte sehr gerne Kampfsport treiben. Aber weil man Barfuß machen muss schäm ich mich sehr. Habt ihr eine Idee, was ich machen kann oder gibt es Kampfsport arte wo man mit Schuhe trainiert??

Ich warte auf eure Antworten und Danke Voraus. ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?