Wie überwinde ich meine Prüfungsangst?

3 Antworten

Hey almdudler, im Kampfsport solltet ihr doch eigentlich auch bisschen Mentaltraining haben. So solltest du versuchen dich mit ruhiger Atmung zu beruhigen. Tief ein und aus atmen. Und versuche dich ganz auf deinen Atem zu konzentrieren. Du kannst auch autogenes Training machen und solltest vieleicht Baldrian nehmen, wenn es schlimmer wird. Vor allem vor der Prüfung würde ich es dir raten!

Es ist normal, dass man vor einer Prüfung nervös ist. Versuch einfach normal zu atmen und mache deine Übungen wie im Training. Und wenn dir mal eine Technik nicht wirklich gelingt, ist das kein Problem, dann frag die Prüfer, ob du nochmal die Technik wiederholen darfst.

Die Prüfer kennen deine Situation. Die haben selbst mal klein angefangen und waren genauso nervös.

also die gurt prüfung ist bestimmt schwierig aber als ich meine eignungstests hatte, bin ich mit der einstellung hingegangen: entweder es wird was oder nicht. also ich hab mir selbst keinen druck gemacht und mir so eine top lehrstelle geangelt. um ruhig zu werden, kannst du vorher nochmal alle muskeln anspannen. also die hände auf die knie und ein bisschen in die hocke gehen. sieht zwar scheiße aus aber es hilft. den trick habe ich vor dem vorstellungsgespräch gemacht und mit bekanntem ergebnis vollbracht. also gehe mit spaß an die sache und mach dir keinen stress. viel erfolg

Was möchtest Du wissen?