Wie trimmt man ein Ruderboot?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Trimmen geht es darum, das Boot so gut wie möglich an die Figur und das sportliche Vermögen des Ruderers und an den Einsatzzweck anzupassen. Wenn es ein Wettkampf ist, soll das Boot natürlich schnell sein, aber ganz generell soll sich der Ruderer natürlich wohl fühlen und sich nicht schädigen.

Für jedes Boot gibt es von der Werft Hinweise zur Verwendung, die natürlich eingehalten werden müssen (z.B. maximales Gewicht der Ruderer). Veränderliche Größen beim Ruderboot sind die Ausleger, die Rollsitze, die Dollen und das Stemmbrett. Letzteres kann man noch auf dem Wasser richten, der Rest muss aber an Land passieren, weil man dazu Werkzeug, Metermaß und Wasserwage braucht.

Mehr Details findest du unter www.wanderrudern.de/html/material.html.

Was möchtest Du wissen?