Wie trainiert man Sprungkraft für Hochsprung?

0 Antworten

Wie viele Schritte macht man bei einem Hochsprunganlauf?

Gibt es eine Schrittbegrenzung beim Hochsprung in der Leichtathletik? Also darf man nur eine gewisse Anzahl an Schritten machen oder muss man vielleicht eine Mindestanzahl machen?

...zur Frage

Welche Trainingsmethode für Sprungkraft am besten?

Ich möchte dabei mein Knie dabei nicht belasten.

Habt ihr Tipps für mich?

...zur Frage

Leichtathletik - Wer gewinnt wenn 2 Athleten beim Hochsprung gleich hoch springen?

Aus aktuellem Anlaß (Leichtathletik EM):

Wenn z.B. beim Stabhochsprung 2 oder gar 3 Athleten die gleiche Höhe schaffen, also an der nächsten Höhe alle scheitern, wer gewinnt dann Gold (Silber, Bronze)?

...zur Frage

Dehnungs-Verkürzungs-Zyklus

Hallo! Es gibt Reaktivkraft, die durch einen langsamen Dehnungs-Verkürzungszyklus (z.B. Standweitsprung) und solche, die durch einen schnellen Dehnungs-Verkürzungszyklus (z.B. Weitsprung) geprägt ist. Verbessert sich erstere, wenn man zweitere trainiert und umgekehrt? Denn das hieße, das man beim Weitsprung und beim Standweitsprung die gleichen plyometrischen Übungen zum Training verwenden könnte.

...zur Frage

Hochsprung um 15 cm verbessern?

Hallo,

ich würde gerne beim Hochsprung 1,35 m schaffen. Hänge zurzeit aber bei 1,20 m als beste Höhe fest. Ich bin irgendwie wirklich nicht zum Springen gemacht, will aber die Höhe für das DSA schaffen.

Ich habe die Möglichkeit 2-3 mal pro Woche in einer Halle Hochsprung zu trainieren. Zurzeit gehe ich außerdem ca 3 mal pro Woche Laufen (ca 8-10 km mit etwa 5:45 min/km)

Soll ich das Laufen zurückfahren, während ich für den Hochsprung trainiere, oder kann ich beides miteinander kombinieren?

Mein derzeitiger Plan ist pro Woche 3 cm höher zu kommen, also 5 Wochen für 15 cm. Ist das realistisch oder soll ich die Sache langsamer angehen?

Ich hoffe, das reicht an Informationen für eine Antwort auf meine Frage. Ach ja, ich bin männlich, 26 und 1,74m.

Vielen Dank für Eure Antworten Tom

...zur Frage

Wie trainiere ich am besten für die Sporteignungsprüfung ?

Hallo,

in 3 Monaten hab ich eine Sporteignungsprüfung an der Uni Köln.

Kopfzerbechen bereiten mir im moment nur die vielen Diszplinen (Kugelstoßen, 100m Sprint, Hochsprung, 3000m Lauf, 100m Schwimmen, Turnen ), die man an einem Tag absolvieren muss.

Ist es sinnvoller, die einzelnen Dizplinen immer einzelnt zu üben oder sollte man nach möglichkeit mehrere Dispzlinen in das Training einbauen ?

Und gibt es ein Richtwert, wie lange ein Training von der Zeit her, andauern sollte ? Um nicht in die Übertrainings-Phase zu kommen ?

thx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?