Wie trainiert man sein Fußgewölbe effektiv?

2 Antworten

Diese Schuhe sind, glaube ich, mehr für die Rückenmuskulatur geeignet, fürs Fußgewölbe ist es gut so viel wie möglich barfuß zu gehen oder im Sand zu laufen.

Es hängt von deinem Alter ab, ob du dein Fußgewölbe durch Training verbessern kannst. So lange dein Fußgewölbe noch nicht verknöchert ist, also in einem Alter bis etwa 14 – 16 Jahren, lässt sich durch Kräftigung derjenigen Muskeln, die das Fußgewölbe aufrichten, u. U. eine Stärkung oder gar eine Wiederherstellung des gesunden Fußgewölbes erreichen. Zu diesen Muskeln gehören insbesondere der vordere Schienbeinmuskel (M. tibialis anterior, Bild, grün) und die beiden Wadenbeinmuskeln (M peronaeus longus, Bild, rot, und M. peronaeus brevis, Bild, blau), die mit ihren Sehnen eine Art „Steigbügel“ bilden, der das Fußgewölbe aufrecht erhält. Zum Training dienen viele Bewegungen auf den Fußballen, Heben und Senken in den Zehenstand, Wechsel von Zehen- und Fersenstand, einbeiniges Balancieren auf nachgiebigen und kippeligen Unterlagen. Ist im Erwachsenenalter das Fußgewölbe erst einmal verknöchert, lässt es sich wohl nicht mehr wiederherstellen. Man kann nur durch gesunde Lebensführung und Vermeidung von Übergewicht verhindern, dass das Gewölbe noch stärker einbricht. In schlimmeren Fällen sollten Orthopäden entsprechende Einlagen verordnen.

 - (Training, Muskelaufbau, mbt schuhe)

Was möchtest Du wissen?