wie trainiert ein (ausdauer-)sportler für einen (marathon)???

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Beispiel: Viltor Röthlin, der aktuell beste Marathonläufer Europas.

Er ist Vollprofi und trainiert das ganze Jahr über, zum Teil in Kenia mit den anderen Spitzenläufern. Dazu kommen Höhentrainingslager usw. In seiner Saisonplanung gibt es immer wieder auch Rennen im Bereich 15km bis Marathondistanz. Nach diesen Läufen ist jeweils eine Regenerationsphase geplant, die jenach Wettkampflänge Tage bis Wochen dauern kann. In dieser Zeit ist aber nicht einfach Pause. Diese Regeneration ist weitgehend aktive Erholung.

Wenn Du Dir ein Bild machen willst, schau unter diesem Link nach:

http://www.viktor-roethlin.ch/vikmotion/trainingsschule/marathon-training

Da gibt es einen Trainingsplan, der auf einen Hobby-Läufer mit dem Ziel Lucerne Marathon ausgrichtet ist.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Top-Marathonläufer trainiert des ganze Jahr über. Und erreicht km-Umfänge von deutlich über 200 km in der Woche. Außerdem trainieren die nicht zuerst Ausdauer und später Kraft, sondern absolvieren die meisten km in (für sie) lockerem Tempo unterstützt durch Tempodauerläufe und Intervalle.

I.d.R. laufen Spitzenläufer nur 2 maximal 3 Marathons pro Jahr. Das Training wird auf diese zwei Höhepunkte hin ausgerichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausdauer im Laufen kann man eigentlich nur mit einer Sache trainieren dem Laufen ! ;'D

Geh viel Joggen und teil deine Kraft in deinen Beinen an aber um diese Wiederrum zuverstärken solltest du auf einem Stepper oder Laufband sehr lange laufen dabei Musik hören oder Fernsehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprichst du jetzt von einem Marathonläufer, der sich für Olympia qualifiziert hat, oder was?

Die Spitzenmarathonläufer sind das ganze Jahr über im Training. Olympia ist ein Highlight auf das sie sich vier Jahre lang vorbereiten. Die können es sich nicht leisten ein paar Monate Pause zu machen, um dann erneut mit dem Training anzufangen. Viele (alle?) von den Spitzenmarathonläufern sind Profis, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen.

Es gibt keinen einheitlichen Trainingsplan für alle. Jeder braucht etwas anderes. Bei jedem schlägt ein Training anders an. Folglich hat jeder dieser Spitzenläufer (oder der jeweilige Trainer) sein eigenes Trainingsrezept gefunden, mit dem er seine Spitzenleistungen erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den Top-Läufern ist schon einiges gesagt worden. Wenn du allerdings für dich suchst ist die folgende Seite eigentlich ganz cool.

Schau mal da rein: http://www.runnersworld.de/marathon/marathon-trainingsplan.150092.htm Dort hats ordentliche Trainingspläne. Hab selbst vor einiger Zeit angefangen und hab dort einiges gefunden, was mir weitergeholfen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?