Wie trainieren, bei Dysbalancen?

3 Antworten

Ich würde mich auf jeden Fall in einem guten Fitnessstudio oder bei einem Krankengymnasten auf Dysbalancen testen lassen. ZB wie in deinem Fall die entsprechende Schulter- und Nackenmuskulatur testen lassen. Dann entsprechend die schwächere Muskelpartie auftrainieren. Das mit den Kurzhantel ist ei sehr wichtiger Aspekt. Ansonsten musst du dich bei der Auswahl des Gewichtes immer nach der schwächeren Seite orientieren, so dass diese die jeweilige Übung noch sauber ausführen kann.

du musst immer den gegenspieler des problematischen Muskels auch trainieren. Dies vor allem bei einseitigen Sportarten sehr wichtig. Außerdem ist es auch wichtig, dass man den von der Dysbalance betroffenen Muskel auch immer ausreichend dehnt, damit er nicht zu sehr verkrüzt, und die Dysbalance so gering wie möglich bleibt.

Wenn du wirklich wissen willst, ob du muskuläre Dysbalancen hast, solltest du mal die Kraft und Beweglichkeit in allen Ebenen der Wirbelsäule testen lassen (also auch der Halsmuskulatur). Erstaunlich was dabei so alles zu Tage tritt. Manchmal führt eine Skoliose (seitliche Verkrümmumg der Wirbelsäule), oder ein Beckenschiefstand dazu das die Schultern ungleich sind. Beobachte dich doch mal ab und an im Spiegel, auch wenn du gerade kein Krafttraining machst. Wie ist deine Köperhaltung. Hängst Du dann auch zu einer Seite? Bei tatsächlichen Dysbalancen kannst du auch mal nur die eine Seite beüben.

Klasse, Danke für deine Hilfe Adonis!

0

Linker Arm schwächer als der Rechte ist das Richtig

Hii

Ich hab ne frage an euch und die wäre

ist es normal das die komplette linke seite schwächer ist und schwächer geformt ist als die rechte. Ich bin Rechtshänder und wollte fragen, ob das normal ist oder ob man dagegen was machen kann, ob ich vlt die linke seite mehr trainieren sollte. Wäre sehr dankbar wenn sie mir mal meine frage beantworten könnten und vlt mir ein paar tipps dazu geben könntet

danke im vorraus

MTF Gruß andi

...zur Frage

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

Nackenschmerzen nach Krafttraining, was kann ich dagegen tun ?

Hallo, bin relativ neu hier.

Ich hab ein großes Problem, dass mir am Tag (und Tage danach) nach einem Krafttraining sehr häufig der Nacken schmerzt. Es ist ein ziehen dass bis ins Genick und denn Hinterkopf geht.

Es trifft auch zu wenn ich nicht denn Nacken belaste nur z.b.: wie Gestern 2 Sätze Butterfly´s gemacht habe.

So hab ich heute wieder ein ziehen im linken Schulter-Nacken bereich das bestimmt bis übermorgen andauert ...

Für mich auch eine Erklärung könnte sein dass ich seit kurzem einen Bürotätigkeit ( 8 Std. Täglich )aussübe und deswegen Verspannungen o.ä. hab. Aber warum hab ich immer schmerzen am Tag nach dem Workout und was kann ich dagegen tun? Würde mich sehr freuen wenn mir jemand eine Rat geben würde.

...zur Frage

Was könnt ihr für den schnellen Muskelaufbau der Nackenmuskulatur empfehlen

Ich habe in letzter Zeit ständig Nacken und Schulterbeschwerden. Da ich diese Muskelpartie eigentlich immer recht vernachlässigt habe, bin ich mir recht sicher, dass mir eine ausgebilderte Nackenmuskulatur helfen würde. Denn die Stützfunktion dieses Bereiches sollte ja auch nicht unterschätzt werden. Meine Bitte an euch: Könnt ihr mir effektive Übungen ( auch ohne Geräte) nennen, mit denen ich einen relativ raschen Muskelaufbau der Nacken-und Schulterpartie erreichen kann? Ich weiss natürlich, dass das nicht von heute auf morgen geht, ich werde aber fleissig üben:) Danke vorab!

...zur Frage

Linker Nacken untertrainiert!?

Hey Leute,

ich gehe mittlerweile seit ein 3 Monaten in's Sportstudio um Muskeln aufzubauen und bin an sich auch ganz zufrieden wie es läuft (so sehr, wie es nach 3 Monaten halt laufen kann:D) allerdings habe ich wie der Titel schon sagt ein Problemchen mit meinem Nacken! Und zwar ist die linke Seite nicht so stark ausgeprägt/ausgebildet wie die rechte... meine Frage ist jetzt: Kann ich das mit einseitigen Nackenübungen ausgleichen? Hatte jmd von euch auch so ein Problem vielleicht mit den Armen oder Schultern? Gibt es andere Möglichkeiten dagegen vorzugehen? Ich habe nicht wirklich Lust, dass das später noch extremer wird, weil es jetzt schon ziemlich komisch aussieht (für mich jedenfalls)...

Falls es hilft: ich bin 19, männlich, 73Kg und trainiere alle zwei Tage nach einem Ganzkörperplan (Beinpresse, Bankdrücken, Butterfly, (ab und zu Brustpresse), Latzug zum Nacken, Ruderzug zur Brust, Schulterdrücken, diverse Bizepscurls und an der Trizepsmaschine)

...zur Frage

Brust ausgleichen

Hallo Zusammen

Ich möchte meine unterschiedlich grosse Brust ausgleichen. Denn meine linke Brust ist grösser als die linke, doch der rechte Arm hat mehr Kraft als der linke.

Zuerst zu mir:

bin 17 Jahre alt, arbeite Momentan im Büro und wechsle im Sommer auf den Bau, fahre gelegentlich Skateboard und geh je einmal die Woche Squash spielen und in das Thaibox-Training. Zuhause trainiere ich mit Kurzhanteln und normalen Übungen ohne Gewichte.

Behauptung/einzige logische Erklärung für mich:

Meine rechter Arm ist stärker da ich rechtshänder bin und mit diesem Arm den Squashschläger halte. Jedoch ist meine linke brust grösser und ich nehme an, das kommt davon, dass die rechte Brust weniger gereizt wird, weil ich mit dem rechte Arm mehr Kraft habe. Und auf der linken Seite wird mein Arm und meine Brust etwa gleich gereizt weil ich dort weniger Kraft habe als auf der rechten Seite.

Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben zum Ausgleichen oder mich korriegieren.

mfg derLausbube

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?