Wie trainiere ich richtig meine Kondition/Schnelligkeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leute, ihr dürft nicht immer Ausdauer oder Kraft mit Kondition verwechseln. Weder Marathonläufer noch BBler haben für sich genommen, wenn sie klassisch trainieren, Kondition. Da gehört schon mehr dazu.

Schnelligkeit kannst du trainieren in dem du deine Technik und deine Sprintkraft verbesserst -------------> http://www.sportlerfrage.net/frage/sprinttraining---wie-lang-dauert-es-bis-man-ergebnisse-wirklich-sieht#answer370560 Schaue hier nach wie man die Technik verbesserst. also da ich denke das für dich Kondition als wichtiger ist oder nicht? versuche ich dir mal zu erklären wie es effektiv getrainiert werden kann

Wer seine Kondition trainieren möchte, der muss vor allem darauf achten, dass er entsprechende Übungen regelmäßig und langfristig ausführt. Schließlich bedeutet eine gute Kondition, dass du durch Ihre körperliche Ausdauerfähigkeit anspruchsvolle Leistungen über einen längeren Zeitraum absolvieren können. Wenn du deine Kondition trainieren, wirkt sich das aber auch förderlich auf Idein Herz-Kreislauf-System aus und du haben eine gute Möglichkeit, um Fett zu verbrennen. Es gibt also mehrere Ziele, die du auf diesem Weg erreichen. Daran wird deutlich, wie wirksam Ausdauertraining als Methode ist, um den Gesamtzustand des Körpers und der Gesundheit zu verbessern.

Kondition trainierst du dabei vor allem im aeroben Bereich, was bedeutet, dass du bei sportlichen Aufgaben, nicht unter Atemnot zu leiden haben. Haben Sie eine gute Ausdauer, dann wird der von Ihnen eingeatmete Sauerstoff über das Blut in ausreichendem Maße an die Muskeln weitergeleitet, sodass du während des Trainings noch sprechen kannst . >> Mit Laufen oder Fahrradfahren kann man schnell wieder seine Kondition aufbauen und wird gut fit. Wenn Du genügend Ehrgeiz und Ausdauer hast und regelmäßig etwas machst, geht's auch recht schnell.

1) Kondition ist nicht gleich Schnelligkeit.

2) Coretraining hat nix mit Schnelligkeit oder Kondition in Deinem Verständnis zu tun.

3) Coretraining ist ein Modewort und sollte nicht überbewertet werden.

4) Um schneller zu werden, muss man schnell laufen, oder? Niedrige Intensität über längeren Zeitraum trainiert die Ausdauer und nicht die Schnelligkeit....

5) Am Tag vor dem Spiel sollte die Einheit intensiv, aber kurz gehalten werden. Das setzt aber vorraus, dass Du so austrainiert bist, dass Dir die Erholung bis zum nächsten Tag ausreicht.

Was möchtest Du wissen?