Wie trainiere ich in der Vorbereitung eine A-Jugend?

2 Antworten

Mein allererster Tipp: Lass Dich nicht von den Meinungen Anderer entmutigen bzw. beeinflussen, die Deine Trainertätigkeit oder Kompetenz in Frage stellen. Ich finde es super, dass Du Dir Gedanken über die Vorbereitung machst und Dich hier Tipps geben lassen möchtest. Meine Tipps dazu sind folgende: Du solltest 3 Trainingseinheiten pro Woche in der Vorbereitung einrichten. Die Vorbereitung sollte 6 Wochen betragen. Beginnen solltest Du mit Laufeinheiten, um die Basis für die Grundkondition herzustellen. Die Laufübungen sollten auf dem Platz stattfinden. Außerdem solltest Du bei den Laufübungen hin und wieder den Ball mit einsetzen, so dass die Spieler den Ball während des Laufs am Fuß führen. Das Training solltest Du mit einem Spiel beenden, um die Motivation zu fördern. Du könntest aber auch das gesamte Trainingsprogramm mit Ball absolvieren, in dem Du die Laufeinheiten mit Intervall-Läufen (Auslaufen u. Sprint) durchführen lässt. Um das Training kreativ zu gestalten, solltest Du einen Parcours mit verschiedenen Laufintensitäten aufbauen, so dass die Spieler Abwechslung haben. Gerne sende ich Dir Trainingsmaterial per Mail zu, wenn Du möchtest. Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte und wünsche Dir viel Spaß bei Deinem Training und vor allem viel Erfolg mit Deiner Mannschaft! Bleib' auf jeden Fall am Ball!!!

Laß Dich nicht beirren - nur fragende Trainer sind/werden gute Trainer!!! Wer glaubt die Weisheit gefressen zu haben hat Stillstand und somit langfristig verloren! Viele andere hätten nicht den Mut, so offen über einzelne Unsicherheiten etc. zu sprechen und nach Lösungen zu fragen ( gerade weil sie Angst vor unüberlegten Reaktionen haben )! Ich find es absolut in Ordnung, nur so kann man wachsen! Ich denke, daß Du verantwortungsvoll an Deine Aufgabe als A-Jugendtrainer gehen willst und das ist lobenswert!!! Weiter so :-) Rüdiger

Wieviel Zeit muss in der Woche als Kreisliga - Fussball - Trainer ungefähr haben ?

In der F, E oder D - Jugend ?

...zur Frage

Kann man inmitten einer Kreisliga-Saison ( C-Junioren ) den Verein wechseln?

Kann man inmitten einer Kreisliga-Saison ( C-Junioren ) den Verein wechseln? Also ich habe am 27.11.10 meinem Trainer gesagt, dass ich den Verein (SG Weiltal) verlassen möchte. Nun, so bin ich dann am 1.12.10 zum TUS-Kubach ins training gegangen und habe den Trainer dort gefragt ob ich wechseln könnte. Dieser war ganz zufrieden mit meiner Leistung und meinte ich müsste meinen Pass holen (freigegeben natürlich) und dann könnte ich ab dem 1.1.11 für den TUS-Kubach spielen. Daraufhin habe ich meinen alten Trainer angerufen und bescheid gegeben, dieser meinte jedoch das es nicht möglich wäre zu wechseln (in dieser Spielzeit) und das sie mir meinen Pass nicht geben können, sondern der Verein einen Antrag stellen müsste. Meine Frage also: Kann man inmitten einer Kreisliga-Saison ( C-Junioren ) den Verein wechseln?

...zur Frage

ich bräuchte ein paar tipps zum trainieren einer e-jugend.

bin Mama von einem spieler der jetzigen e-jugend da kein trainer gefunden wurde habe ich mich dafür gemeldet.bräuchte ein paar tipps was ich mit den jungs machen kann.vielen dank.ich hoffe es kann mir jemand helfen

...zur Frage

Wie kann ich meine Angst als Stürmer bewältigen?

Halo!Ich bin seit NOV 08 im Verein (TSV Hayingen).Ich bin 15 und habe die Entscheidung spät getroffen erst in der B-Jugend zu spielen.Meine Feunde haben mir geraten in nen Verein zu gehn.Ich überzeuge im Training:hab ne gute Kondition und arbeite weiter daran,hab einen passablen schuß (es kommt öfters vor das mein trainer mich lobt),in trainingspieln(wir spielen immer auf so einem viertel von nem fussballfeld im training) bin ich oft gut und schieße viele tore,oft kommt es aber auch vor dass ich gra kein tor schieße.Am kommenden samstag (21.03) hab ich mein erstes spiel,und ich bin schon nervös,ich versuch es zu verdrängen aber es klappt nicht(ich hab angst dass ich dumm aufm platz rumlaufe und versuche mich freizulaufen aber ich krieg keinen ball),mein trainer sagt mir ich muss auch energischer spielen.ja dies angst habe ich halt,auch dass mich dann meine mitspieler beschuldigen,vlt auch durxh wechselhafte leistungen im training.hoffe ihr könnt mir helfen,mein trainer versteht mich nicht ganz so.außerdem kann es sein dass ich durch letzte woche guten leistungen in der startelf stehe,da ist der druck noch größer!Danke.

...zur Frage

Ich spiele Handball und will mich weiter entwickeln

Hallo ich bin 15 Jahre und spiele in der B Jugend. Meine manschaft ist manchmal gut aber auch nicht,unser Trainer macht oft Training ohne Plan und so kommen wir nicht weiter. Daher wollte ich fragen ob es sinn macht den verein zu wechseln vllt zu einem der eine Liga höher spielt um da mehr zu lernen?

...zur Frage

Akklimatisations-Training für Hochtouren

Kann ich die Akklimatisierung für Hochtouren in grosser Höhe (4.000 - 5.000m) fördern, indem ich beim Konditionstraining im Flachland nur durch die Nase atme?

Theoretisch könnte ich so den Sauerstoffmangel simulieren, da ich ja pro Atemzug weniger Sauerstoff aufnehmen kann als mit der Mundatmung. Beim Thaiboxen haben wir so trainiert, um den Körper an die Belastung mit wenig Sauerstoff zu gewöhnen. Eigentlich sollte das auch eine effiziente Vorbereitung für Hochtouren in grösserer Höhe sein. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?