Wie trainiere ich Hochhalten im Fussball ???

2 Antworten

Hier hilft wirklich nur das gezielte Training. Trainier wie Pit schon geschrieben hat mit Knie und Kopf oder auch mit mehreren Personen. Wechsel, wenn mögich dabei auch immer das Bein. Nach und nach wird das schon kommen. Viel Erfolg !

Wie du Hochhalten trainieren kannst? Mach es einfach ;-) Geh raus un jongliere mit dem Ball, solange und sooft du kannst. Du wirst immer mehr schaffen, glaub mir ;-)

P.S.: Um deine Schusstechnik zu trainieren kannst du einfach gegen eine Wand oder so schiessen, der Ball kommt dann wieder zurück, du kannst ihn annehmen und wieder dagegen schiessen. So trainierst du auch deine Ballannahme.

Viel Spaß

8

Ja mach ich auch =) des ist wohl das einzige naja wird schon danke =D

0

Fussballübungen im Fitnessstudio?

Hey also ich bin momentan im Urlaub & hier gibt es auch ein gutes Fitnessstudio. Ich bin ein Mädchen, 13 Jahre alt & spiele Fußball & würde deshalb auch gerne zbs Beine usw trainieren. Welche Übungen bzw Geräte würdet ihr mir empfehlen, welche gut für Fußballer sind?

...zur Frage

Trainingsplan für die Sommerpause?

Hallo an alle erstmal. Ich spiele Fußball und komme jetzt aus dem Juniorenbereich in den Seniorenbereich, deshalb wollte ich fragen, ob mir jemand ein paar Übungen geben könnte die ich jetzt in der Sommerpause machen kann. Verbessern will ich vor allem meine Kondition, Robustheit, Schnelligkeit, Technik und mein Passspiel. Die Sommerpause beginnt nächste Woche für mich und endet Anfang bzw. Mitte Juli. Ich will ein bis zwei Mal täglich trainieren, je 2-3 Stunden. Mein Ziel ist es in der nächsten Saison mich so schnell wie möglich in die Stammformation der 1. Mannschaft zu kämpfen/spielen.

...zur Frage

2x Krafttraining die Woche effektiv?

Hallo Leute Schaffe es wegen meinem Stundenplan und Fussballtraining nur noch 2x die Woche ins Studio. Ich weis das 2x immerhin besser ist als 0 mal aber kann man da was aufbauen? Würde gerne etwas Muskeln aufbauen hauptsächlich um mich im Fussball zu Verbessern. Habe gelesen das man einen Muskel 2x die Woche trainieren soll deshalb dachte ich auch daran 2x zusätzlich Zuhause zu trainieren. Wäre das Sinnvoll ? Habe nur eine Hantel zur Verfügung könnte aber noch eine 2. besorgen. Mein TP: Tag 1: Brust / Bizeps / Bauch Tag 2: Rücken/ Schulter/ Beine / Trizeps Zu jeder Muskelgruppe 3 Übungen und 10-12wdh zu 3 Sätzen (Außer Beine da sind es 4 Übungen und wieder 10-12wdhl und 3 Sätze) Irgendwelche Verbesserungsvorschläge? Zu meiner Person bin 17J,1.77m und 67kg Danke für eure Antworten im Vorraus

...zur Frage

Ausdauertraining, Schnelligkeitstraining und Krafttraining kombinieren. Aber wie genau?

Hallo zusammen, Ich bin 18 Jahre alt und wiege bei 187cm gesunde 78kg. Ich bin aktiver Fussballspieler und besitze eine gute körperliche Fitness. Ich möchte aber meine Schnelligkeit beim Fussball steigern. Gleichzeitig möchte ich aber ein Ausdauertraining und Krafttraining hinzufügen. Aktuell sieht es bei mir so aus, dass ich 2 mal in der Woche ca 90-100 Minuten Fussballtraining habe und am Wochenende 90 Minuten Spiel. Durch das kommende Studium, werde ich nur noch auf das Wochenendspiel zurückgreifen können. Also sind noch 6 Tage in der Woche für Sport frei. Und in dieser Zeit möchte ich mich fit halten und v.a. die Schnelligkeit trainieren.

Unabghängig vom Fussball möchte ich deshalb gerne einen Trainingsplan für die oben genannten Bereiche erstellen. Dabei wäre es interessant, wann welcher Teil trainiert wird und wann genau eine Pause sinnvoll ist. Bisher hielt ich mich mit einigen Waldläufen, Radfahren, Situps, Liegestützen und halt Fussball fit. (8km kann ich in unter 37 Minuten laufen, bei einigen Höhenmetern und ca. 50 Liegestütze schaffe ich auch).

Besonders interessiert bin ich an sinnvollen Übungen für Schnelligkeit und an der Kombination in einem Trainingsplan mit Kraft und Ausdauer. Das Training sollte möglichst ohne Hilfsmittel möglich sein (Hanteln wären verfügbar, Springseil und diverse andere Trainingsmittel besitze ich auch).

Hoffentlich ist verständlich, was ich machen will und ich wäre über nützliche Antworten sehr dankbar :)

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Schmerzen im Fuß, was tun?

Also ich weiß das, dass hier nur ein forum ist und kein arztbesuch ersetzt, jedoch war ich schon so oft und immer wieder kamen die gleichen antworten... Ich spiel Fußball und vor 2 wochen wurde ich am linken Fuß gefoult und konnte dann ohne schmerzen nicht mehr auftreten die Schmerzen sind am linken Fuß innen am Knöchel, ich hatte sogar solche schmerzen das ich einen Krampf in der Wade bekam ( ich weiß nicht ob die 2 sachen zusammenhängen ich dachte mir aber da es unmittelbar aufeinander folgte sollte ich es besser erwähnen). Ich bin daraufhin zum arzt und dieser hat gemeint das es nur gezerrtes Innenband ist und mehr nicht, außerdem hat er mir nur eine Sportentschuldigung ausgestellt für den Zeitraum einer Woche. Er meinte ebenfalls das ich nach einer Woch wieder anfangen könnte ich zwar leichte Schmerzen spüren würde diese aber normal wären. Außerdem hat er mir angeordnet eine bandage zu tragen wenn ich eine sportliche Belastung habe. Dieses habe ich getan und ich hab auch nur leichtes aufwärmen mitgemacht weil ich danach sofort wieder höllische schmerzen hatte, dann hab ich wieder meinen Fuß geschont und ich dachte mir diese Woche da es jetzt schon 2 wochen her ist könnte ich wieder anfangen zu trainieren aber ich hatte bereits schon beim aufwärmen solche schmerzen das ich kaum auftreten konnte. Ich war auch zwischendrin wieder beim Arzt und dieser hat gemeint das sei normal. Aber sind schmerzen normal? Meiner Meinung nach nicht ich schon mich jetzt weiter aber irgendwann würde ich schon gerne wieder anfangen zu spielen und trainieren ohne dabei mich vor schmerzen zu krümmen. Deshalb würde ich gern eure Meinung mal dazu wissen, ich weiß ferndiagnosen sind unmöglich aber was würdet ihr mir empfehlen noch eine Woche warten und wenns nicht besser ist zu nem anderen Arzt oder sind die schmerzen wirklich "normal"?

Dankeschön und tut mir leid das es so lang geworden ist :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?