Wie trainiere ich die Abseitsfalle?

1 Antwort

Ist nicht einfach - vor allem seit im Jugendbereich imo die Abseitsregel auch schon im Spielbetrieb gepfiffen wird. Ich meine, dass zu meiner Zeit bei Punktspielen noch gar nicht auf Abseits gepfiffen wurde ... macht ja eigentlich auch wenig Sinn, wo´s im Jugendbereich kaum Schiedsrichterassisten gibt:D

Ich denke, trainieren kann man die Abseitsfalle wohl am besten dadurch, dass man 2 Mannschaften aufstellt und einer davon die Aufgabe stellt, eine Abseitsfalle zu konstruieren - klingt leicht, is aber nicht einfach;) Weiß leider auch nicht genau, wie man das am besten vermittel - vermutlich hilft einfach konsequentes Training am besten - wie immer.

Training ohne Effekt -.- Hilfe

Hallo an alle mit Erfahrung !!

Zu mir : 19 1/2 Jahre alt , 1,78 Meter , nur 63 Kilo -.-

Ich bin ein absoluter Hardgainer , ich esse alle 2 Stunden Vollkornprodukte , Milchprodukte , alles wovon man zunehmen kann , schickt mich nen Monat lang nur zu FastFood Ketten ich nehme einfach nicht zu ..

Dazu kommt ich trainiere nun seit 8 Monaten 3 mal die Woche je 4 Stunden. Ich habe bisher nichts erreicht kein Ergebnis das man ansatzweise sehen kann. Habe schon 2 Creatinkuren durch mit ordentlich weight Gainer usw. Hat nix gebracht ausser das mein Körper durchs Creatin zu wenig Wasser am Ende hatte da er versucht hat alles in Muskeln zu pumpen die nicht da sind.

Ich will rein natürlich Muskeln aufbauen , keine Drogen die dazu verhelfen...

Mein Trainer aus dem Fitnessstudio in meiner Nähe wo ich hingehe hat mir nen 0815 Trainingsplan aufgestellt und meinte nehm viel Gewicht für dich damit der gewünschte Muskelreiz erreicht wird anstatt wenig gewicht denn ich soll ja aufbauen und nicht die Muskelleistung nur verbessern :S Nach 6 Monaten meinte er einfach nur frag mal die alt eingesessenen Jungs nach künstlichem Zeug für die muskeln.. Der Typ hat für mich 0 Ahnung von seinem Job.

Ich habe mal überlegt ob es an der Schilddrüse liegen kann ? Sollte ich die mal testen lassen? Hab bisher kein Eiweiss ausprobiert sollte ich dazu auch mal greifen? Mein Vater ist nen richtiger Schrank der muss nur an Training denken und bei dem bauts sich auf und das aus Natur der hält auch nichts von Anabolika und dem ganzen Dreck. Meine Mutter ist auch ziehmlich muskolös gebaut. Nur bei mir scheitert es mit der Zunahme und am Aufbau enorm.. :/

Hat jemand wirkliche Tipps was Trainingsplan und Aufbau/Zunahme angeht? Die Ansätze dazu habe ich ja das sieht man aber es kommt einfach nichts.

Bin um jede Antwort dankbar ,

LG

...zur Frage

Guter Trainingsplan bzw Gute Ernährung?

Also hallo erstmal Ich bin 16 Jahre Ca 1.70 groß und wieder 60 kg Natürlich erstmal wenig Gewicht wie man auch sehen kann ich trainiere Eigendlich auch erst 1 Monat wirklich intensiv (obwohl ich nicht dünn ausschaue bin ich doch leider sehr leicht) Ich liebe Sport das war schon immer so und jetzt nachdem ich viel für die Schule tun musste und kaum Zeit hatte hab ich mich fürs Bodybuilding entschieden Nun hab ich eine Frage an die etwas erfahrenen hier: Nämlich passt dieser Trainingsplan ? Bzw ist meine Ernährung auch in Ordnung? Also zum Trainingsplan: Ich trainiere 4 mal in der Woche in einem 2 er Split (immer 5x5) Montag: Kniebeugen, vorgebeugtes rudern unterarmgriff, vorgebeugtes rudern unterarmgriff und an der latzugmaschine ordentlich noch paar Übungen Dienstag: Bankdrücken, Kreuzheben,schulterpresse mit Kh und an der Maschine Mittwoche frei Donnerstag das selbe wie Montag Freitag das selbe wie Dienstag Samstag evt. Manchmal schwimmen Sonntag ist mein freier Tag an dem ich mich auch freier ernähre aber dazu komm ich gleich Also zu der Ernährung Ich bin Schüler von da her ist es nicht immer einfach etwas zu kochen Also ich esse jedes Mal in der Früh bevor ich zur Schule gehe Haferflocken mit mandelmilch dazu paar Früchte und etwas Proteine In der Schule so Ca um 10 Uhr esse ich meistens etwas Gemüse (. Am öftesten Gurken und Paprika) mit 4 Vollkornbroten und etwas Putenbrust Zur Mittagszeit kaufe ich mir im Supermarkt einen ordentlichen Früchteteller und esse auch noch Vollkorntoasts( 2 - 4 Stück) mit erdnussmus Wenn ich nachhause komme esse ich meistens was meine Mutter macht ( jedoch achtet sie da sie mich unterstützt auch immer darauf das es immer Gerichte mit Puten bzw rinderfleisch dabei sind ) Ich esse je nach dem immer Reis oder Kartoffeln oder Nudeln dazu Am Abend esse ich meistens noch Nüsse und Quark oder wenn ich noch nicht genug zu mir genommen habe noch eine Mahlzeit Das wars dann Eigendlich hauptsächlich außer das ich mich am Wochenende freier ernähre bzw am Sonntag meistens einen kleinen cheatday mache Absolutes Tabu sind natürlich Alkohol Keine süssgetränke ( nur Wasser trinke ich ) kein fastfood oder Süßigkeiten (außer vlt an cheatdays) Also was würdet ihr Sachen? Kann man das so machen oder soll ich da etwas ändern bzw mach ich da etwas falsch

...zur Frage

Fußball wieder anfangen ? Möglichkeit auf Probetraining im Profiverein ! Ich brauche euern Rat !

Hallo ihr ;)

Erst einmal zu meiner Person : Ich bin Deutsch - Türke , bin hier in Deutschland geboren und aufgewachsen, vor kurzem 20 Jahre alt geworden , 183 groß und wiege 77 Kilo. Mache meine Ausbildung zum Industriekaufmann im 3. Lehrjahr.

Problem : Ich habe von meinem 10. bis zum 15. Lebensjahr mit Leib und Seele Fußball gespielt und auch in 3 Unterschiedlichen Vereinen aktiv. Ich war immer einer der besten im Verein und es hat mir wirklich großen Spaß gemacht.

Nun bin ich 20 Jahre alt... sprich : 5 Jahre kein Fußball mehr gespielt ( ich hatte damals eine Verletzung und musste deswegen aufhören ). Bin aber seit 2 Jahren im Fitnessstudio und habe dort Regelmäßig Krafttraining gemacht(Aber selten Beine und Ausdauer sprich "Laufen".

Kommen wir nun zum bitteren Teil der Geschichte. Mein Vater hat mir vor 3 Monaten erst gesagt das sein Onkel (also mein Großonkel) der Ex Präsident von einem Türkischen Proficlub der 1.Liga ist ! Er hat es mir nie gesagt weil er Angst hatte das ich dadurch die Schule deswegen vernachlässige. Probetraining dort wären überhaupt keine Probleme...ein Anruf genügt meinte er.

Seit 2 Monaten trainiere ich extrem hart um wieder reinzukommen und ich habe das meiste noch drauf. Meine Kondition ist halt im Eimer.

Würde ich es schaffen in 2 Jahren so fit zu sein um in der 2. oder 3. Mannschaft ein Probetraining durchhalten zu können ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?