Wie trainiere ich das Fahren mit Klickpedalen?

3 Antworten

ich habe mich am anfang an einem geländer festgehalten und paar mal rein und rausgeklickt...wenn dass dann ohne probleme geht, einfach auf einer ruhigen straße in einem niedrigen gang ein bischen versuchen...dann klappts ganz schnell ;-)

Am besten übst du da wo du erstmal keinen umfahren kannst! Umfallen ist am anfang l eider erstmal normal. Am besten die Klicks ganz weich einstellen dann kommst du leichter raus. Viel stop and go üben und dabei versuchen schnell rauszuklicken. Wer umfällt lernt das aufstehen...ist wie im Leben! ;-)

Hallo mario123! Ich glaub das Problem hat am Anfang jeder. Also ich würde mein Fahrrad erstmal von jemandem festhalten lassen und dann ein paarmal aufsteigen, einklicken und wieder ausklicken, damit du ein Gefühl dafür bekommst, wenn das gut klappt, kannst du dich mal ans fahren wagen. Fahre eine kleine Strecke, bis zu einem bestimmten Punkt, klicke mit einem Fuss aus, drehe, klicke wieder ein und fahre zurück. Also so habe ich das am Anfang immer gemacht, hoffe sehr das hilft dir. Viel Glück Lg Anja

Kann man als Mann auch mit Hintern-Training Erfolge erzielen?

Hallo. Ich habe das Problem (wie eben viele andere auch schildern), dass mein Hintern ziemlich flach ist. Das stört mich nicht einmal. Allerdings sieht es bei mir so wie 2 Fußbälle aus, bei denen halb die Luft draußen ist. Ich habe anders gesagt zu weite Haut, bei der das Volumen viel zu klein ist. Und ich möchte mir eigentlich keine Haut wegschneiden lassen. An anderen Körperstellen ist das irgendwie kein Problem, was ich nicht verstehe.

Können Männer denn auch Erfolge mit einem dafür richtigen Training (Ich rede nicht von Krafttraining, sondern von Übungen, wie zB Kniebeugen & allem ähnlichen) und einer richtigen Ernährung erzielen? Ich habe schon oft gelesen das es nichts nützt. Und ich bin schon von Natur aus jemand, der viel Fahrrad fährt und viele Treppen steigt.

Ich habe auch noch keine vertraulichen Vorher/Nachher Bilder im Internet gefunden. In der Bildersuche handelt es sich trotz der richtigen Suchanfragen immer um chirurgische Bilder ...

...zur Frage

Patellaluxation - Nachbehandlung / Schmerzen beim Beugen von Knie?

Hallo zusammen,

vor einem Monat ist mir beim Fußball die Kniescheibe rausgesprungen und nicht sofort wieder in ihre Ausgangsposition zurückgekehrt. Die Kniescheibe war ca. 45 Minuten draußen & wurde dann erst im Krankenhaus wieder eingerenkt (lecker). Ich bin dann 1-2 Wochen mit einer Schiene rumgelaufen (keine Krücken) bis die MRT-Untersuchung absolviert wurde und die Bilder fertig waren.

Laut Arzt: Nicht's "kaputt", Schiene wieder runter und alles machen was das Knie erlaubt (Bewegungstechnisch, Sport tabu). Nun bin ich seit ca. 1-2 Wochen bei einem Physio, der etwas grob an die Sache rangeht. Bei ihm habe ich enorme Schmerzen wenn das Knie gebeugt bzw. angewinkelt wird - und zwar direkt im Knie, vielleicht ein kleines Stückchen oberhalb der Kniescheibe. Fühlt sich so an, als würde etwas blockieren & über diesen Punkt geht der Physio immer drüber (was wirklich sauweh tut) - laut ihm ist das nur der Oberschenkelmuskel, aber für mich fühlt es sich an als wäre das direkt in der Kniescheibe.

Mittlerweile kann ich aber schon wieder sehr gut gehen (sieht nicht mehr so unsicher & komisch aus). Nur hin und wieder kommt es mal vor, das mein Knie irgendwie nach unten "rutscht", also wie als würde das ganze Bein locker lassen und einsinken. Das gibt mir dann einen kurzen stechenden Schmerz, aber dann geht's gleich wieder ganz normal.

Bitte um Info, Ratschläge, Erfahrungen - wäre ein nochmaliger Arztbesuch schlau oder ist das Verhalten von meinem Knie normal? :-)

Danke

...zur Frage

Rechte Bein beim Radfahren schwächer?

Ich habe bevor ich im April mit dem Radsport angefangen habe, 10 Jahre lang Fußball gespielt (Rechtsfuß).

Ich benutze Klickpedale und so in der Herbstferien etwa wurde mir bewusst, dass ich mit links überhaupt nicht rund trete. Mit rechts aber relativ gut. Schließlich habe ich mir angewöhnt immer mal wieder am Anfang vom Training (in letzter Zeit irgendwie vergessen :D) kurz etwas einbeinig zu fahren, sowohl mit rechts als auch mit links. Zuerst konnte ich es mit links gar nicht, inzwischen kann ich es mit beiden Beinen ganz gut.

Aber während des Fahrens kommt es mir so vor, als ob ich mit dem rechten Bein durchgängig härter trete, als mit dem linken. Muskelfasern erkennt man rechts auch etwas besser als links. Ich vermute, dass es vom Fußball kommt, da mein rechtes Bein doch wesentlich stärker als mein linkes beansprucht wurde. Doch das ist ja schon fast ein Jahr her (hab im Dezember aufgehört).

Könnte es daran liegen? Wie kann ich möglichst ausgleichen, sodass ich mit links und rechts so gut wie gleichstark trete?

...zur Frage

Welche Taktik ist beim Einwurf richtig?

Irgendwie sehe ich bei uns im Einwurf einen Nachteil. Irgendwie hat immer der Gegner danach den Ball. Wie verhält man sich da am besten im team, wie schafft man es am Ball zu bleiben oder eben nicht gleich in gefahr zu geraten?

...zur Frage

Kann man irgendwie Fußballschuhe vor dem Kauf testen?

Hey, also ich hatte mir vor die Nike Mercurial Vapor Superfly II zu holen wollte die aber vorher mal ausprobieren paar mal mit ball aufs tor drauf schießen, gucken wie das Ballgefühl ist und so^^ Kann man das irgendwie bzw. irgendwo? MfG Barrios7

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?