wie trainiere ich am besten meinen rücken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Krankengymnastik uebungen die bei Rueckenschmerzen helfen.Eine von unzaehligen ist:Du liegst auf dem Bauch,hebst gleichzeitig den linken Arm und das rechte Bein langsam hoch,dann langsam runter und wiederholst diese Uebung 15x.Dasselbe mit dem rechten Arm und linken Bein ebenfalls 15x und diese gesamte Uebung pro Seite 3x.Das unterstuetzt und stabilisiert die kurzen Muskeln des Rueckens. Ein weiterer Tipp der Krankengymnastin den ich hier weitergebe ist Brustschwimmen.Damit stabilisiert man auch die Muskulatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut geeignet ist ein Krafttraining. Übungen wie Kniebeugen mit der Langhantel, Kreuzheben. Vorher würde ich aber die Ursachen abklären lassen. Denn falls eine Vorschädigung vorliegt, sind die oben genannten Übungen vielleicht nicht sinnvoll.

Ansonsten bietet kieser Training ein medizinischen Krafttraining an. Kostet zwar einiges, ist aber unter ärtzlicher Kontrolle und sehr wirksam gegen Rückenschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Übungen, die DEN GANZEN Körper trainieren. Wenn Du nur den Rücken trainierst, wird es sicherlich nicht besser. Man darf nicht in einzelnen Muskeln denken, der Mensch bewegt sich mit Muskelschlingen und Muskelketten. Bauch, Gesäß- und Beinmuskeln haben ebenso Einfluß auf den Rücken, da sie das Becken teilweise mitbewegen.

Also: Mach ein ausgewogenes Ganzkörpertraining nach Anleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn erreichen? Wirbelsäuleprobleme korrigieren!? Kraft aufbauen!? Fehlstellung korrigieren!? Evtl. Bandscheibenprobleme in den Griff kriegen!?

Ein paar mehr Infos helfen da schon weiter.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LegendEndgegner
24.10.2012, 23:41

kraft aufbauen und band und würbelsäuleprobleme korregieren!!!

0

Was möchtest Du wissen?