Wie teuer ist ein ordentlicher Tischtennisschläger?

2 Antworten

Also, Komplett-Schäger sind selten ordentlich, wo mit sich die Frage nach der Marke relativiert, da selbst mit zusammengestellten Material Du die Marken mischen kannst. So ca. 100 Euro muss Du rechnen, wenn Du jemand aus einen Verein in den Tisch-Tennis-Shop deiner Wahl mit nimmst, der Rabatt liegt dann meist bei 10 bis 20 % .  Viel wichtiger als die Frage nach der Marke ist der Hersteller. Made in Germany-Beläge kommen alle von ESN, egal welche Marke drauf steht.

Du solltest halt wissen was für ein Spielstil Du hast und welche Art von Hölzern und Belägen du haben willst, welches Tempo, welchen Katapult, soll das Holz weicher oder härter sein, eher elastisch oder steif, das selbe dann für die Beläge.

Achso: Mit Top-Belägen darft Du auf keinen Fall draussen spielen, da Dreck und Sonne die im Nu kaputt machen. Dann lieber für draussen gebrauchte Beläge nehmen, die sind selbst abgespielt fast immer noch viel besser als jeder Belag von einen Kaufhausschläger!

Als Jugendlicher habe ich im Verein gespielt - unser Jugendleiter hat Schläger selber hergestellt und mit Belag etc. versehen. Den Preis von damals kann man mit Sicherheit nicht mehr vergleichen, aber auf jeden Fall sollte man sich einen Schläger, wie von "guenther" bereits bemerkt, zusammenstellen lassen ... die schlechtesten Schläger damals waren die fertigen aus dem Geschäft - und den Unterschied hat man wirklich gespürt;)

Was möchtest Du wissen?