Wie steiger ich das Bauchmuskeltraining?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich habe früher ähnlich trainiert, doch auf Dauer waren keine Steigerungen mehr möglich. Ich hatte auch keine Lust 100, 200 oder 500 Situps zu machen. Schau dir mal diese Seite an: http://www.bauchfettweg.net. Du findest ein ausgezeichnetes Bauchmuskeltrainingsprogramm. Effektivere Übungen mit weniger Wiederholungen!

Die Frage ist, was du mit einer Steigerung bezwecken willst. Möchtest du die Ausdauer steigern, musst du die Anzahl erhöhen. Willst du den Muskelquerschnitt und somit die Maximalkraft steigern, musst du die Intensität erhöhen (bis 6-10er Wiederholungsmaximum). Willst du jedoch die Kraftausdauerfähigkeit steigern, musst du Intensität und Anzahl erhöhen (etwa 20er Wiederholungsmaximum). Richtig ausgeführte Crunches schaden der LWS im Allgemeinen nicht. Aber die Frage „Was ist besser....für das Training“ kann ich leider nicht beantworten.

Hey! Erstmal danke für die Antworten. ich möchte eigentlich mit dem Bauchtraining meinen "Core" stablilisieren! So dass mein Rumpf so stabil wie möglich ist! Kannst du mir das weiterhelfen?? DANKE

0

Wenn es dir alleine um die LWS geht, sind Übungen mit Zusatzgewicht sehr gut, denn je kräftiger die Muskeln der Mittelpartie sind, desto besser stützen sie die Wirbelsäukle. Daher den unteren Rücken nicht vergessen. Sowie alle anderen Muskeln des Körpers.

Ich mache meist 100 Stück, wobei ich alle 20 die Position wechsel. Angefangen mit 20 in der normalen Haltung mit beiden Füßen auf dem Boden. Anschließend 20 mit angewinkelten, überkreuzten Beinen, danach die Beine durchstrecken und ungefähr im rechten Winkel in den Himmel strecken. Die letzten beiden Sätze wieder langsam zurück, also angewinkelt und dann abstellen. Find ich ganz gut, da es alle Bereiche trainiert.

Ich würde einfach ein paar feine "Features machen" und zwar immer Crunch mit eine PillarBridge abwechseln. So trainierst du effektiver!!

Was möchtest Du wissen?