Wie stark müssen die Hände/Finger beim Schimmen geschlossen sein?

2 Antworten

Wenn du die Finger leicht geöffnet hast, ist die Widerstandsfläche größer und du kannst dich - bei entsprechender Kraft - schneller vorwärtsbewgen. Soviel ich mal gelesen habe, bilden sich zwischen den Fingern Wirbel, die die Widerstandsfläche vergrößern. Das deckt sich auch mit meinem Gefühl beim Schwimmen.

kann ich mir gut vorstellen! Danke!

0

was helmut sagt ist richtig, allerdings ist die zuggeschwindigkeit ncoh von bedeutung. je schneller du die hand durchs wasser ziehst, desto weiter kannst du die finger öffnen, da sich die beschriebenen wirbel dann immer noch ausbilden können. je langsamer, desto geschlossener...

Übermäßiges schwitzen beim Fußball-Dehydrierung

Hallo Leute,

habe jetzt nach 2 Jahren Pause wieder aktiv mit Fußball angefangen. Soweit läuft alles ganz gut außer das konditionell noch einige Defizite gibt, aber nach so einer langen Pause mit einigen Zigaretten dazwischen recht verständlich.

Große Problem habe ich allerdings beim Siel, welches über 90 Minuten geht. Ich bin ein Mensch der schon immer sehr schnell beim Sport schwitzt. Allerdings nur bei Bewegung. Im Alltag habe ich damit keine Probleme.

Leider verliere ich dadurch zu viel Wasser und merke, dass ich dadurch einen starken Leistungsabfall bekomme. Auch kann ich in der Halbzeitpause gar nicht soviel trinken, wie es mein Körper bräuchte. Nach dem Spiel merke ich wie sich auch mein Wohlbefinden stark verschlechtert. Kopfschmerzen, leichter Schwindel und Abgeschlagenheit sind die Folgen. Ich trinke dann natürlich immer sehr viel Wasser aber das kann der Körper eh nicht sofort verwerten. Auch fühle ich mich am nächsten Tag wie krank.

Was kann ich dagegen tun außer natürlich viel Wasser trinken?

Pegelt sich das nach einer gewissen zeit wieder ein?

Wäre über Ratschläge sehr dankbar!

...zur Frage

Handstandüberschlag auf dem Trampolin?

Hallo Leute ich würde gern Handstandüberschlag auf dem Trampolin lernen leider habe ich ein paar Hindernisse aber nun zuerst zu den Sachen was ich kann also ich kann Handstand in die Brücke und danach auch wieder aufstehen aber nur mit kleiner Pause dazwischen ( also nicht gleich aufstehen) und du zu den Sachen was ich nicht kann. ich kann nicht auf einer Stelle springen und dann auf meine Hände springt sondern bei mir muss immer ein Fuß vorne raus gestreckt sein so wie halt beim Anfang beim Rad. Ich habe auch schon oft Videos gemacht obwohl zweimal kräftig springe bin ich zu langsam wie bekomme ich den Schwung ohne dass ich auf meine Hände springen muss weil auf dem Boden kann ich ja auch nicht mit geschlossen Beinen einfach auf meine Hände springen. Ich lande immer kurz auf den Fersen und falle immer um also ich habe noch nie richtig gestanden auch nicht wenn ich in der hocke Lande ( geht irgendwie nicht.) Und ich drücke mich auch volle Kanne raus bitte könntet ihr mir helfen

Lg

...zur Frage

Warum haftet meine Schwimmbrille nicht?

Ich habe mir die Schwimmbrille Arena Cobra Core gekauft.

Im Internet habe ich gelesen, dass man die Brille auf die Augen drücken soll, um zu überprüfen, ob eine Saugwirkung entsteht, ohne die Brille anzuziehen. Meine Brille fällt allerdings immer ab. Die Saugwirkung bekomme ich bestenfalls nur bei einem Auge.

Die mitgelieferten Nasenstege in unterschiedlichen Größen habe ich ohne schon ausprobiert.

Ich habe eine durchschnittliche Kopfform.

Was mache ich falsch?

...zur Frage

Wie soll ich beim Turmspringen ins Wasser eintauchen?

Ich springe im Hallenbad oder Freibad gerne vom 3 Meter Brett. Ich bin wirklich kein spezieller Trumspringer, aber Salto oder gehockter Köpfler kann ich schon einigermaßen. Ich tauche normalerweise immer so ein, dass ich meine Hände flach nebeneinander halte und möglichst wenig Fläche erzeugen möchte. Ich habe aber auch schon Springer gesehen, die ihre Hände mit den Fingern aneinander halten und die Handflächen nach aussen schieben und so ins Wasser tauchen. Ich frage mich aber wozu man das macht, da es ja eine größe Fläche erzeugt. Ist diese Technik sinnvoll?

...zur Frage

Wie verbessere ich Technik und schnelligkeit?

Halli Hallo,

bald steht bei uns in der schule wieder schwimmunterricht an und da ich in brustschwimmen (technik und schnelligkeit) sehr schlecht bin will ich üben. Ich kann leider nur einmal pro woche gehen (mittwoch) und da auch nur 1 stunde. Da ja beim brustschwimmen die technik das a und o ist weil ja kleinste fehler schon die schnelligkeit bremsen können würde ich gerne mal fragen was beim brustschwimmen wichtig ist. Wie weit sollte ich die hände zurückziehen wann müssen die füße zusammen sein und die hände den zug machen. und wie geht das mit den eintauch. weil ich schwimm wie die omis (nichts gegen omis aber meisten schwimmen ältere leute so) also ich hab halt den ganzen kopf herausn und dadurch schmerzt mein kreuz auch leicht und ich mache auch zu kleine züge das habe ich jetzt schon ein bisschen geändert. ich habe mindestens bis nach den weihnachtsferien zeit. ich weiß das ich jetzt kein guter schwimmer werde. aber einfach das mein körper im wasser gut aussieht und das ich die technik drauf habe schnelligkeit kommt ja dann mit der zeit von selbst. erst sollte ich natürlich die technik draufhaben. danke an alle schwimmexperten. (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?