Wie stabil sind Splitboards?

2 Antworten

Natürlich sind Splitboards für die Piste geeignet, aber trotzdem fährt niemand dort eines. Splitboards sind zwar noch recht neu, aber mittlerweile sind die meisten Modelle recht ausgereift. Allerdings sollte man bedenken, dass man nciht unbedingt ein Splitboard braucht wenn man mal 50 Meter durch unpräparierten Schnee zuckeln möchte. Splitboards richten sich an die Leute die jenseits von Skigebieten ihren Spaß suchen. Absolut überlebenswichtig ist dafür aber nicht nur das Spliboard sondern weitere spezielle Ausrüstunge (Lawinenpiepser, etc.). Die Stabilität der Boards ist durchweg geht. Beeinträchtigt wird die Stabilität der Boards vorallem durch unsachgemäßen Zusammenbau. Man sollte die Montage schon das ein oder andere Mal proben bevor man es auf nem zugeschneiten Hang bei Wind&Wetter im powder versucht.

Für die Piste würde ich dir kein Splitboard enmpfehlen! Wie Sprungteufel schon richtig gesagt hast ist das Klientel der Splitboards ein ganz anderes. Es richtet sich vor allem an Varianten und Tourenfahren! Von der Qualität sind sie sehr hochwertig.

Snowboarbindung gebrochen, ist das normal?

Habe eine Elften 84 Bindung, die erste Bindung ist nach 3 mal fahren in der Mitte gebrochen, dann habe ich die gleiche Bindung wieder bekommen, nach ca. 10 Stunden fahren ist das selbe passiert. Ich bin Anfängerin und fahre sehr vorsichtig. Das Sportgeschäft hat gemeint, dass ich etwas falsch mache beim Boarden.

...zur Frage

Kann man wenn man das Skateboarden beherrscht auch gleich Snowboarden?

Habe bis jetzt immer gedacht ich bräuchte neue Skier, weiß aber jetzt nicht so genau ob es wirklich was für mich ist! Vielleicht möchte ich doch lieber Snowboarden. Nun sagte mein Freund das wäre nix für mich, weil ich ja auch nicht Skaten kann. Das hieße ja das jeder Skater auch gleich Snowboarden kann. Stimmts?

...zur Frage

Wie trainiert man sein Gleichgewicht am besten?

Fürs Boarden bräuchte ich einfach mehr Gleichgewicht zum Landen! Ideen?

...zur Frage

Fahrt Ihr eher goofy oder regular?

An die snowboarder unter euch: euer stil würd mich mal interessieren und warum ihr ihn favorisiert.

...zur Frage

Fahrtipps und Technikratschläge für Snowboard Autodidakten?

Hab letztes Jahr mit dem Snowboarden angefangen. Bin eigentlich schon ganz zufrieden, aber hab mir eben alles selbst beigebracht, und weiß dass ich als unverbesserlicher Autodidakt sicherlich noch ein paar technische Mängel in meiner Fahrweise habe. Kann mir jemand mal so die wichtgsten Fahr- und Techniktipps für ein "Nachwuchstalent" geben? Irgendwie tu ich mich auch bei Linkskurven leichter, als bei Rechtskurven (hab den linken Fuß vorne). Woran liegt das?

...zur Frage

wann braucht man rückenprotector fürs snowboarden?

habe letztes jahr mit dem boarden angefangen. und ihr wisst ja, da war nicht viel drin, kein schnee! dies jahr mag ich wieder angreifen. weiß aber noch, dass schon ein helm ziemlich verschrien ist bei den boardern, es gibt aber auch rückenprotectoren, und am anfang schmeißt es einen ja nur. Ist son ding notwendig oder völlig uncool?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?