Wie spielt man im Handball einen sich senkenden Pass?

1 Antwort

Also entweder du wirfst nen genialen Bogen, was es natürlich auch tut, oder du hast genügend Technik um den Ball entweder vorwärts oder rückwärts anzudrehen. Beides würde zum genannten Effekt führen, jedoch mit kleinem unterschied. Beim Andrehen nach Vorne beschleunigt der Ball eher nach Unten. Beim Andrehen nach hinten bremst eher ab, wodurch er steiler abfällt. Ist aber wirklich schwer, vorallem das Andrehen nach vorne. Beim Andrehen nach hinten kann man ihn lediglich senkrecht aus der Hand gleiten lassen und mit den Fingern noch andrehen. Wie das vorwärts klappt weiß ich nicht, außer es sei ein Hüftwurf. Bei dem kann man die Drehung nämlich mit Daumen und Kleiner Finger kontrollieren.

Ich hoffe es hat dir geholfen! mfg Arbter

danke für die antwort, mehr als ich bisher im internet gefunden habe. großes lob für die mühe, danke sehr :)

0

Was möchtest Du wissen?