Wie sollte man die Intervalllängen beim Intervalltraining auf dem Laufband gestalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt auf deinen Trainingszustand an, denn je besser du trainiert bist desto schneller geht auch dein Puls wieder herunter. Ich würde bei einem 30 minütigem Lauf erstmal mit Tepmoeinheiten von 1-2 Minuten beginnen, die du alle 10 Minuten ausführst. Je nach Trainingszustand kannst du dann die Tempoläufe zeitlich ausweiten oder die Intervalle zwischen Tempolauf und moderaterem Lauf verkürzen. Am besten auch den Puls während des Trainings verfolgen. Dann hast du einen Überblick wie hoch er geht bzw. wie schnell er nach der Tempoeinheit absinkt.

Brian79 07.07.2010, 08:56

in Ordnung, sollte die Einehit nur 30 min dauern? Ist das nicht ein bisschen kurz oder war das nur ein Beispiel?

0

Was möchtest Du wissen?