Wie sollte ich am besten trainieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich sehe gar keinen Grund, dass du groß etwas umstellen solltest. Du bist doch kit deiner jetzigen Art unf Weise abzunehmen sehr erfolgreich. Natürlich wird es von Kilo zu Kilo welches du abgenommen hast immer schwieriger und langwieriger, aber du bist sicher auf dem richtigen Weg. Dass du Masse aufbauen willst, ist genau richtig, da zusätzliche Muskulatur auch zusätzliche Kalorien verbrennt, und das sogar im Ruhezustand. Lass dir in deinem Fitnessstudio einen auf dich zugeschnittenen Trainingsplan erstellen, und baue etwas Masse auf, aber sei vor allem nicht ungeduldig! Das was du bisher geschafft hast ist sensationell! Überleg mal was die 41 kg prozentual zu deinem Körpergewicht bedeuten?! Einfach nur TOP! Weiter so

Also zu anfangs bin ich tâglich fahrrad gefahren um die gelenke zu schonen nach drei monaten habe ich mit dem laufen angefangen so langsam das dreimal die woch Mitlerweile laufe ich halbe stunde im konstanten tempo durch und zu schluss noch nen spurt hinterher Mein ablauf sieht so aus: Montags bin ich laufen anschließend bauchtraining Dienstags mache ich brust bizepst Mittwochs bin ich bahnschwimmen Donnerstags dann schulter trizepst freitags mache ich rücken nacken Und samstags wieder laufen bauch Generell mache ich dann sonntags pause Die pfunde purzeln dennoch halt aber nicht so wie am anfang, nur langsamer. Und außerdem wenn ich sonntags pause mache kommt mir das psychisch kaputt vor, weil ich mir einrede das ich dadurch wieder zunehme und im rückstand bin.

Um zu wissen, wie du weiter trainieren kannst müsste man wissen, wie du bisher trainiert hast. Je ausführlicher desto besser.

Du schreibst leider nicht, was du trainierst. Wenn du weiter abnehmen willst, solltest du neben dem Krafttraining auch Ausdauertraining z. B. Laufen machen. Damit kannst du das Abnehmen wirksam unterstützen.

Was möchtest Du wissen?