Wie sollte eine unausgewachsene Person am besten trainieren?

3 Antworten

Da bist du schon ganz gut dabei aber wie Default schon gesagt hat darf es schon ein bisschen mehr sein. Wenn du zuhause trainierst achte auf eine saubere Technik. Da holst du dir am besten ein Fachbuch darin sind die Übungen mit Bildern gut illustriert. Ansonsten kann ich mich TechnikPit anschliessen und dir eine Beratung im Fitnessstudio zu empfehlen. Da du erst 15 bist würde ich dir empfehlen noch mit weniger Gewicht zu arbeiten dafür jedoch mehr Wiederholungen zu absolvieren. Dann kann sich dein Körper noch an eine grössere Belastung mit "schweren" Gewichten gewöhnen. Hoffe konnte Helfen. Grüsse

Du kannst auch jetzt schon mit 15 Jahren dich einem 2-3 maligen längerem Krafttraining widmen. Wichtig ist hier das du einen auf dich und dein Alter abgestimmten Trainingsplan hast und die Übungen sauber und korrekt ausübst. Das ist die Grundvorraussetzung des Kraftsportes, unabhängig vom Alter. Darüber hinaus würde ich im Anfangsstadium auch noch kein Maximalkrafttraining machen um Wirbelsäulen und Gelenkschäden vorzubeugen. Halte dich vom Gewicht her so, das du 10-12 langsame und saubere Wdhlg. ausführen kannst.

Mit falscher Übungsausführung kanst Du Dir irreversible Schäden an den Gelenken zuziehen. Lasse Dich deshalb besser einweisen - Dazu musst Du nicht notwendigerweise ins Fitnessstudio. Einige Schwimmvereine bieten (wenn auch einfache, aber mehr als ausreichende ) Möglichkeit zum Krafttraining. Ernähre Dich eiweißreich, aber "Dosenfutter" kannst Du getrost weglassen, so lange Du kein extremes Bodybuilding betreibst.

Wie oft sollte ich trainieren?! Bin 15 Jahre alt

Hi, ich bin ein 15 Jahre alter Junge (173 cm groß und wiege 64 kg) und mache jetzt schon seit 2 Monaten Leichtes Krafttraining und Radtraining. Jetzt habe ich mir ein Trainingsplan erstellt: Die ersten 6 Wochen Mo: 45 min locker Rad Die:Ruhe- Dehnen und Balance Mit: Kraft (Liegestütze, Crunches, Kniebeuge, Rumpfübungen und was mit kettlebells, insgesamt 10 Übungen) Don: Ruhe-Dehnen und Balance Fr: Ruhe Sa: Kraft (Liegestütze, Crunches, Kniebeuge, Rumpfübungen und was mit kettlebells, insgesamt 10 Übungen) Son: 50 min Ausdauersport Folgende 6 Wochen: Mo:45 min locker Rad Die:Dehnen und Balance Mit:Kraft (Liegestütze, Crunches, Kniebeuge, Rumpfübungen und was mit kettlebells, insgesamt 10 Übungen) Don:1.Woche:60 min locker Rad 2.W:60 min 3.W:70 min 4. W: 70 min 5.W: 75min 6.W: Frei: Ruhe Sam:Kraft (Liegestütze, Crunches, Kniebeuge, Rumpfübungen und was mit kettlebells, insgesamt 10 Übungen) Son: 50 min Ausdauersport

Falls es noch jemand interresiert ich fahre Mountainbike(Downhill) Ist das so viel für mich oder ist das so in ordnung? Ist 2mal Krafttraining pro Woche zu viel für mich?

Hoffe ihr könnt ihr helfen, danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?